Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Ducati World: Der Traum von Kraft und Eleganz - Leser-Test von cir


1 Bilder Ducati World: Der Traum von Kraft und Eleganz - Leser-Test von cir
Ducati - kaum ein Name löst bei Motorradfans mehr Emotionen aus. Aus den Anfängen mit Fahrradhilfsmotoren entstanden seit 1946 zeitlose, legendäre Renn- und Straßenmaschinen, die unter ebenso legendären Fahrern auf allen wichtigen Rennstrecken der Welt Siege errangen.

Mit Ducati World wird ein Traum für all diejenigen wahr, die ihre eigene Zweiradkarriere entwickeln oder in die Fußstapfen von Spitzenfahrern wie Carl Fogarty, Mike Hailwood oder Marco Lucchinelli treten wollen. Alle Biker können sich nun heiße Duelle auf 40 der besten Rennmaschinen der letzten Jahrzehnte liefern. Denn hier sind alle Ducati-Modelle von Beginn der frühen Fünfziger bis zur Gegenwart versammelt. Die Rennsimulation bietet nicht nur eine gelungene digitale Umsetzung und realistisches Fahrverhalten der Maschinen. Das realistische Physikmodell sorgt auch für ein authentisches Fahrerlebnis, das sich von Motorrad zu Motorrad deutlich unterscheidet. Die einzelnen Typen von der Mariana über die Monster bis hin zur aktuellen 996R fahren sich nicht nur wie ihre Vorbilder, sie klingen auch so.

Auf acht abwechslungsreichen Kursen erleben Motorradfans das echte Ducati-Feeling. Egal, ob im Quick Race- oder im Karriere-Modus, egal, ob im Split-Screen-Duell gegen einen Freund oder beim Tunen der persönlichen Maschine, der Spieler fühlt sich fast wie auf der Piste und spürt förmlich die Vibrationen der mächtigen Desmodromik-Motoren unter sich während ihm der Fahrtwind ins Gesicht weht.

Um bei Ducati World ein erfolgreicher Champion zu werden, muss man jedoch nicht nur das Spiel mit dem Gashebel, sondern auch die spezifischen Eigenarten seines Motorrades richtig zu beherrschen lernen. Das Tuning einer Siegermaschine im Karrieremodus erfordert darüber hinaus Fingerspitzengefühl und die richtige Entwicklungsstrategie. Ducati World ist ein realistisches Hochgeschwindigkeitsabenteuer. Wer sich neben dem Spielspaß für die Details rund um alle alten und neuen Modelle interessiert, findet außerdem im digitalen Ducati-Museum alles Wissenswertes zu den Zweiradlegenden.

Negative Aspekte:
Geringe Langzeitmotivation

Positive Aspekte:
Realistische Rennsimulation

Infos zur Spielzeit:
cir hat sich 10-20 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    cir
  • 7.0%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • 7.0/10
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 7/10
    Steuerung: 7/10
    Sound: 6/10
    Atmosphäre: 8/10
e_gz_ArticlePage_Default