Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Duality – Neue Screenshots plus Interview


1 Bilder Duality – Neue Screenshots plus Interview
Bei PCGamesPortal.de wurde ein Interview veröffentlicht, in dem der Producer Iñigo Hernáez von Trilobite Graphics einige Infos zum kommenden Action-RPG der Firma verrät. In der Cyberpunk-Welt des Spiels werden zwei verschiedene Dimensionen unterschieden. Auf der einen Seite gibt es die „normale“ Welt und auf der anderen Seite die virtuelle Realität, welche von Computern geschaffen wurde. Die Kombination dieser beiden Systeme war bis jetzt auch eine der größten Herausforderungen was die Arbeit der Entwickler betrifft. In Duality gibt es drei verschiedene spielbare Charaktere, die jeweils eigene Ziele, Fähigkeiten und Schwächen haben. Der Söldner führt Aufträge aus, die ihm von anderen Leuten angeboten werden. Von dem Geld das er dafür bekommt kauft er neue Waffen und Implantate, um seine Kampfkraft zu verstärken. Die Hackerin ist in der normalen Welt eine eher schwache Figur, aber innerhalb der virtuellen Realität kann sie viele Dinge manipulieren und an wichtige Informationen herankommen. Die dritte spielbare Figur ist ein virtuelles Wesen, welches nur innerhalb der Computerwelt existieren kann. Dafür kann dieses Programm aber wie ein Gott über die virtuelle Dimension und alle damit verbundenen Systeme herrschen. Im Moment arbeiten 24 Leute an diesem Spiel, aber wahrscheinlich werden bald noch ein paar zusätzliche Mitarbeiter eingestellt, da man die komplexen Arbeiten sonst wohl kaum bewältigen kann. Möglicherweise wird Duality auch irgendwann für die Next Generation-Konsolen erscheinen, aber zur Zeit konzentriert man sich voll und ganz auf die PC-Version. Ein Releasetermin kann noch nicht genannt werden, aber die Entwickler würden das Spiel gerne rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft veröffentlichen. Abschließen bitte Herr Hernáez die Spieler darum, Duality (und auch dem neuen Entwicklerteam) eine Chance zu geben, weil das Spiel angeblich wirklich eine tolle Story und auch eine sehr gute Technik zu bieten hat. Als kleinen Beweis für die Grafikqualitäten des Games gibt es neun frische Screenshots zu bewundern, welche passend zum Interview veröffentlicht wurden.

Ceilans Meinung:
Natürlich sind die Entwickler immer sehr von ihren eigenen Spielen überzeugt und es wäre schlimm wenn das nicht der Fall wäre. Aber ich denke, dass Duality auch ohne die ganzen Lobpreisungen des Producers ein recht interessantes Game ist. Ich bin mal gespannt wie es sich letztendlich spielen lässt, denn im Moment kann ich mir noch nicht so gut vorstellen wie man z.B. das virtuelle Wesen ordentlich steuern soll. Die Cyberpunk-Welt des Spiels dürfte vielen Leuten gefallen, weil man ja gerade im Rollenspielbereich immer wieder mit mittelalterlichen Fantasy-Szenarien überhäuft wird. Von daher könnte Duality eine nette Abwechslung werden. Die Screenshots sehen nicht schlecht aus, aber besonders aussagekräftig sind sie wohl noch nicht. Offensichtlich stammen sie nämlich nur aus Zwischensequenzen (jedenfalls sehen sie nicht wie In Game-Szenen aus).

Quelle: www.pcgamesportal.de

e_gz_ArticlePage_Default