Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Neue Screenshots zu Dual Hearts


1 Bilder Neue Screenshots zu Dual Hearts
Am 14. Februar wird Sony das Playstation 2-Rollenspiel „Dual Hearts“ in Japan veröffentlichen. Zu diesem Game gibt es jetzt bei The Magic Box einige frische Screenshots zu bewundern. Dual Hearts ist in einer Fantasy-Welt angesiedelt, in der das Reich der Träume auf geheimnisvolle Weise mit der Realität verbunden ist. Der Spieler schlüpft in die Rolle eines jungen Abenteurers, der ein „Relic Radar“ (das ist die höchste Klasse der Schatzsucher) werden möchte. Der Held macht sich auf die Suche nach dem legendären Dream Stone, der in einem Palast innerhalb der Traumwelt versteckt ist. Unterstützt vom witzigen Bargu, einem Wesen aus dieser Paralleldimension, kann man in die Träume anderer Leute gelangen. In den mehr als vierzig Levels müssen natürlich auch zahllose Monster besiegt werden und innerhalb der Kämpfe ist es durch gutes Timing möglich, die Feinde sogar gleich drei mal hintereinander zu treffen. Dual Hearts unterstützt außerdem die Analog-Funktion des Dual Shock 2-Controllers und man kann verschieden starke Attacken benutzen je nachdem wie fest man die Analog-Sticks in die jeweilige Richtung drückt. In der Welt des Spiels muss man auch einige Rätsel lösen und neben den Waffen werden dafür weitere besondere Gegenstände benötigt. Manche dieser Items erinnern stark an die Games der Zelda-Reihe. Unter anderem gibt es einen Handschuh, mit dem man schwere Felsen hochheben kann, einen Bumerang mit dem weitentfernte Schalter betätigt werden können und Bomben, die brüchige Mauern zerstören. Releasetermine für den Rest der Welt wurden bis jetzt offensichtlich noch nicht bekannt gegeben.

Ceilans Meinung:
Für Dual Hearts hat man wohl wirklich einige Elemente aus Zelda „geklaut“, aber solange alles gut umgesetzt ist muss das ja noch lange nichts Negatives bedeuten. Und zumindest das Traumszenario ist schon sehr interessant. Was die Grafik betrifft scheint das RPG leider nicht ganz so berauschend zu sein. Für Playstation 2-Verhältnisse wirken die Umgebungen und Figuren einfach nicht detailliert genug (wobei es mit Sicherheit hässlichere Spiele gibt). Aber vielleicht liegt das auch nur an den Bildern. Mal abwarten ob das Spiel auch bei uns erscheint, wobei es wie gesagt noch nicht offiziell angekündigt wurde. Ansonsten reichen mir aber auch die beiden Grandia-Teile für die Playstation 2 und natürlich Final Fantasy X.

Quelle: www.geocities.com

e_gz_ArticlePage_Default