Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Driver 2: Driver 2 - Leser-Test von buckshot


1 Bilder Driver 2: Driver 2 - Leser-Test von buckshot
Mit über 3,5 Millionen verkauften Einheiten stürmte DRIVER, mit seiner Mixtur aus Rennspiel und Action, die PSX Verkaufscharts im letzten Jahr und war lange nicht mehr von der Pole Position zu verdrängen! Pünktlich zum diesjährigen Weihnachtsgeschäft erscheint mitte November mit DRIVER 2 "Back on the Streets" der langerwartete Nachfolger. Zahlreiche Verbesserungen und Neuerungen sollen den Erfolg des ersten Teils nochmals toppen.

Die Story von DRIVER 2 sieht sich wiedermal von typischen Gangster Streifen a la "French Connection" inspiriert! Diesmal schlüpft Tanner in die Rolle eines Undercover-Agenten. Als Pink Lenny, der Buchhalter des amerikanischen Gangsterbosses Salomon Cain, mit dessen größten Rivalen, einem brasilianischen Verbrecherkönig ein Abkommen trifft, drohen die Gewaltausschreitungen in den USA zu eskalieren. Tanner und sein Partner Jones erhalten von Cain den Auftrag die Situation zu entschärfen. Die Jagd nach Lenny beginnt und führt Euch dabei durch beide amerikanische Kontinente, mit dem Ziel das Gleichgewicht der Kräfte wieder herzustellen.

Die Story von DRIVER 2 spielt sich in vier neuen Metropolen ab. Ihr rasst durch die Häuserschluchten von Chicago, bewundert das Neonlichtermeer Las Vegas', Havannas elegante Architektur und macht einen Abstecher zum Zuckerhut nach Rio de Janiero. Dabei bieten nicht nur die Strecken mit, Unter-/Überführungen, verwinkelten Straßenzügen und Rampensystemen auch für Veteranen neue Herausforderungen sowie ein realistischeres Fahrgefühl, auch die originalgetreuen Nachbildungen der Städte fielen komplexer aus. Um die Story und Atmosphäre noch zu verdichten, werden die einzelnen Missionen durch aufwendige FMV Sequenzen geschickt verbunden! Tanner kann ab sofort auch andere Autos anhalten um sich hinters Lenkrad einer Vielzahl von PKW's, Bussen oder Lastern zu klemmen. Ein neuer Multiplayer-Modus bietet zudem wilde Zwei-Spieler Verfolgungsjagden via Split-Screen! Leider trüben das einwandfreie Spielgeschehen starke Slowdowns, welche die Playstation Hardware ein ums andere Mal in die Knie zwingen. Hier macht sich eben doch die Tatsache bemerkbar, dass die PSOne an ihre technischen Grenzen kommt und mit schnellen 3D Grafiken ihre Probleme hat.

Negative Aspekte:
Böse Slowdowns

Infos zur Spielzeit:
buckshot hat sich 10-20 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    buckshot
  • 7.5%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • -
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 7/10
    Steuerung: 8/10
    Sound: 7/10
    Atmosphäre: 8/10
e_gz_ArticlePage_Default