Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Dragonfarm - Goldstatus erreicht


1 Bilder Dragonfarm - Goldstatus erreicht
Blackstars Strategiespiel "Dragonfarm", das vom deutschen Entwicklerstudio "Soft Enterprises" entwickelt wurde, hat jetzt den Goldstatus erreicht und befindet sich auf dem Weg in die Presswerke. Das Spiel wird in Deutschland voraussichtlich schon ab dem 25.April 2002 in den Läden zu haben sein.

Bei Dragonfarm handelt es sich um ein Genremix aus Handelssimulation und Strategiespiel. Schauplatz des Spiels ist das Fantasyreich Alterica, in dem die letzten überlebenden Drachen ihre Zuflucht- und Brutstätte gefunden haben. Alterica besteht aus einer Reihe unterschiedlicher Landschaften: Dunkle Wälder wechseln mit grünen Wiesen und Sumpflandschaften. Ausgedehnte Wüsten schaffen erschwerte Lebensbedingungen für die Drachen. Aufgabe des Spielers wird es nun sein, das Aussterben der Drachen zu verhindern und sich um die Aufzucht und Pflege der Feuer speienden Lebewesen zu kümmern. Dabei gilt es besonders kräftige und widerstandsfähige Exemplare zu züchten, denn fünf verschiedene Computergegner forderndie eigenen Drachen regelmäßig zum Kampf heraus, in dem sich die eigenen Geschöpfe dann bewähren müssen. Insgesamt wird es 6 verschiedene Drachenrassen mit unterschiedlichen Werten und Fähigkeiten geben.

Dragonfarm basiert auf einer 3D-Engine, die von Soft Enterprises selbst entwickelt wurde. Diese soll für besonders detailreiche und hochauflösende Texturen sowie authentische Bewegungsabläufe der Drachen sorgen. Insbesondere die Feuerzauber der Drachen sollen durch allerlei Spezialeffekte überzeugen.

Mit Hilfe eines Multiplayermodus über LAN und Internet soll man auch gegen menschliche Gegner antreten können. Besonders erfolgreiche Spieler sollen sich auf einer weltweiten Highscoreliste verewigen können.

Weitere Information zum Spiel und Screenshots findet Ihr auf folgenden Webseiten:
Homepage von Soft Enterprises:
http://www.se-games.com
Homepage von Blackstar:
http://www.black-star.de

Beluviuss Meinung:
"Pokemon für Erwachsene" - so betitelt der Entwickler sein eigenes Spiel. Das hört sich sehr nach simplen Gameplay an, obwohl das Szenario des Spieles durchaus originell und unverbraucht ist. Die gezeigten Screenshots konnten mich ebenfalls nicht überzeugen: Die Grafik wirkt etwas altbacken und scheint nicht ganz auf der Höhe der Zeit zu sein. Naja, vielleicht gibt es ja mal eine Demo in der man das Spiel antesten kann - denn die Spielidee finde ich nicht schlecht, nur bezweifle ich, dass die Umsetzung wirklich gelungen ist.

Quelle: www.4players.de

e_gz_ArticlePage_Default