Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Dragon Ball Z : Legacy of Goku - Neue Infos und Screens


1 Bilder Dragon Ball Z : Legacy of Goku - Neue Infos und Screens
Die Seite pocket.ign.com schaltete jetzt einen Artikel über das GBA-RPG Dragon Ball Z : Legacy of Goku frei, der bisher nur registrierten IGN-Insidern zugänglich war. Es gibt zwar nur wenige wirkliche Neuigkeiten darin, dafür aber ein paar frische Screenshots.
Zu den News: Das Spiel befindet sich bei dem amerikanischen Studio Webfoot Technologies in Entwicklung. Man legt aber Wert darauf, dass es wie ein typisch japanisches Rollenspiel aussieht. Das heißt quitschbunte Grafik und große Köpfe. Die Handlung beginnt an der Stelle wo Radditz Son-Gohan, Son-Gokus Sohn, kidnappt. Von da an wird exakt die original DBZ-Story eingehalten. Während des Spiels gibt es mehr als 75 Personen mit denen man reden kann. Alle eure Taten werden von einem so genannten Online-Journal festgehalten, sodass ihr sie jederzeit abrufen könnt. Negativ aufgefallen ist den Leuten von IGN, dass der Bildschirm erst weiterscrollt, wenn man am Rand angekommen ist und man deswegen oft die Gegner zu spät bemerkt.

GameSpys Meinung:
So, ich habe mal versucht, nur die wirklichen News unterzubringen. Ceilan hat ja vor einer Woche schon einen Artikel über das Spiel geschrieben, nur IGN hatte halt einige zusätzliche Infos und Screens. Ich hoffe, ich habe aus dem älteren Artikel jetzt nichts mehr wiederholt:)
Meine Meinung zum Spiel ist, dass es Infogrames gelingen könnte mal ein richtig gutes Lizenz-Spiel zu machen. Wenn es jetzt noch ein paar vernünftige Wertungen in diversen Magazinen erhält, werde ich um einen Kauf wohl nicht mehr herumkommen.

Quelle: pocket.ign.com

e_gz_ArticlePage_Default