Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Infos und erste Bilder zu Doom II


1 Bilder Infos und erste Bilder zu Doom II
Nachdem sich das Genre des First Person Shooters auch auf dem GameBoy Advance etabliert hat, war es nur noch eine Frage der Zeit, bis man den Nachfolger von Doom auch Konvertieren würde. Activision wird, wie auch schon beim ersten Teil, das Spiel vermarkten. Für die Entwicklung des Klassikers ist die Firma Torus Games (sie haben das Spiel „Jackie Chan Adventures“ programmiert) verantwortlich. Dabei stellt der zweite GBA-Teil auch wieder eine direkte Konvertierung des PC-Hits von 1994 dar.
Technisch soll sich zumindest in einigen Bereichen etwas gegenüber der ersten GameBoy Advance Version ändern. So soll zum Beispiel durch eine wesentlich verbesserte Engine das Spiel zwar nicht unbedingt detaillierter daherkommen, aber dafür wesentlich flüssiger laufen. Wenig wird sich aber das Gameplay ändern. Wie auch in der PC Version wird es wieder einmal keine besonders originelle Story geben. Auch das Gameplay wird nicht gerade das abwechslungsreichste sein. Wieder einmal darf man sich mit einem Space Marine auf den Planeten Phobos begeben, auf den die Aliens alles menschliche ausgelöscht haben. Bei den Horden an Gegnern kann man froh sein, dass man auf ein stattliches Waffenarsenal zurückgreifen kann. Normalere Waffen wie eine Shotguns kann man genauso finden und benützen wie einen Raketenwerfer, ein Plasmagewehr oder gar einer BFG-9000, die bei den Fans einer der beliebtesten Waffen war. Die Amerikaner dürfen voraussichtlich gegen Ende des Jahres zu den Waffen greifen, über eine europäische Version wurde leider noch nichts gesagt.

Neben den Informationen sind auch schon die passenden Bilder zur GameBoy Advance Version aufgetaucht. Es sind zwar nur sechs Bilder, dafür zeigen sie auch schon InGame Szenen aus dem Spiel. Doch scheint es bisher keine grafische Weiterentwicklung zu geben. Die Grafik sieht immer noch gleich aus wie beim ersten Teil. Zumindest kann man schon einige der bekannten Gegner sehen, die in Horden auf den Protagonisten los gehen. Alle Bilder findet ihr über einen der angegebenen Quelllinks.

Weitere Quelle:
http://www.gu-videogames.de/uni-gameboy/index.php3?page=shownews&newsid=149

perfect007s Meinung:
Nunja, Doom als auch Doom II gehören zu den absoluten Klassikern des Genres. Ich würde sagen, dass diese beiden Spiele sowie die Duke Serie das Genre geprägt haben. Nach dem erscheinen dieser Spiele gab es eine Unmenge an Spielen dieser Art. Auch wenn Doom II wohl nicht viel Abwechslung bieten wird, da man ja nur durch die Level rennt, den Schussbutton betätigt und hier oder da mal eine Zugangskarte finden muss, wird sich dieses Spiel wohl genauso gut verkaufen wie der erste Teil auf dem GBA. Für Fans des Genres mit einem Faible für den Handhelden ist das Spiel wohl sowieso ein absolutes Muss, doch ich denke auch „normale“ Spieler werden ihren Spaß an der Umsetzung haben.

Quelle: gamespot.com

e_gz_ArticlePage_Default