Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Donkey Kong Country 2 - Diddy's Kong Quest: Rareware for President! - Leser-Test von EijiShinjoh


1 Bilder Donkey Kong Country 2 - Diddy's Kong Quest: Rareware for President! - Leser-Test von EijiShinjoh
Ich entschuldige mich dafür,dass ich nichts Negatives über Donkey Kong Country 2 geschrieben habe,aber meiner Meinung nach gibt es absolut nichts,was mich an diesem absolut überwältigenden Jump'n Run in irgendeiner Art und Weide negativ gestimmt haben könnte!DKC 2 schliesst nahtlos an seinen Vorgänger an,mit einer 32-Bit Graphik,wie man sie auf dem SNES sonst,ausser DKC 3,nie wieder gesehen hat!Das Gleiche gilt für den Sound,einfach affenstark,hierbei kann man die verschiedenen Soundtracks im Hauptmenü(einfach 6 Mal unter Contest Mode nach unten drücken!)problemlos abhören.Die Tracks sind in Bezug auf die äußerst abwechslungsreichen Levels,welche sich von Schiffsplanken über Lavalagunen,Sümpfen,Bienenstöcken,Achterbahnfahrten,mystischen Wäldern,beweglichen Schlossdungeons,Wasserwelten und herzergreifende Eiswelten erstrecken,super abgestimmt,ich weiss wirklich nicht,wo dies auf dem Super Nintendo noch derartig zu registrieren ist...Zur Handlung:Donkey Kong,der Held aus DKC1,wurde von vom Erzfeind der Affenfamilie,hier bestend aus Cranky Kong(Donkey Kong Senior,Held aus den ersten DK-Games auf dem Gameboy),Funky Kong,Wrinkly Kong und Swanky Kong,sprich also dem krokodilähnlichen Krokodil K.Rool gefangengenommen,um erneut an den Bananenschatz zu gelangen.Nun sind Donkeys bester Freund,Diddy Kong(auch bekannt aus DKC 1)mit dessen Freundin Dixie gefordert,ihren großen,kräftigen Kumpel zu befreien.Neben ihren Affenkameraden gibt es noch die Tierfreunde,bestehend aus einer Schlange mit enormer Sprungkraft,einer Spinne für luftige Höhen,einem Fisch(leitet euch den Weg in einer versunkener Galeone),dem altgedienten Rhinozeros mit viel Power,einem Schwertfisch für Unterwasserlevels und ein putziger Vogelfreund,der die Helden durch gefährliche Gegenden bringt(attackiert mit Kokusnüssen und besticht durch sehr hilfreiche Wendigkeit),welche eine entscheidene Rolle für die erfolgreiche Mission darstellen!Neben dem Hauptgeschehen gibt es eine geheime "Lost World",die nur durch die sogenannten Krem-Münzen erreicht werden kann;diese bekommt man in den Bonusrunden der "normalen" Level,sie können durch Fässer,Kanonen oder geheime Gänge freigeschaltet werden.Mit den Münzen geht man zu Klubba,dem Wächter zur Lost World,ihn bezahlt man den Münzen und damit ist man fähig,dann jeweils eine der geheimen Welten zu spielen,der Schwierigkeitsgrad ist hier teils um ein Vielfaches schwerer als in den Standardwelten.Schafft man es,alle Welten durchzuspielen,geht man in das entscheidende Duell mit dem Oberbösewicht,nur so bekommt man die eigentliche Endsequenz zu sehen.Nur wer es schafft,dieses Game komplett zu knacken,ohne dabei in den selektiv zu erhaltenden Spielberater schielt,kann sich wirklich guter Spieler dieses Genres bezeichnen.Denn für die weitere Komplettierung von DKC 2 muss man Crankys DK-Münzen finden,in jedem Level gibt es eine zu entdecken;inklusive in der Lost World,schwierig,schwierig!
Überhaupt ist das Spiel ohne das Wort "Münzen"undenkbar,denn man muß selbst das Speichern des eigenen Spielstandes blechen.Dies funktioniert mit den Bananenmünzen,man findet eigentlich überall welche,sollte sie trotzdem halbwegs ordentlich einsetzen,denn beim Laden des Spielstandes sind alle Bananenmünzen futschikato,es lohnt sich also nicht,sein B-Münzenkonto auf 99 aufzustocken(es sei denn,man spielt das Game in einem Zug durch und das dürfte,rein subjektiv betrachtet,nicht ganz einfach werden).Auch die Quizfreunde kommen in dem Spiel auf ihre Kosten,denn bei Swanky kann man durch das Beantworten von Fragen zum aktuellen Spielgeschehen wertvolle Leben hinzugewinnen!Die kriegt man ansonst durch das Überschreiten der 100Bananenmarke,vergleichbar mit dem Münzensammeln bei Mario,oder durch Einsammeln der der Affenballons.Hierbei gibt es drei Sorten:roter Ballon=1Leben,grüner Ballon=2Leben,blauer Ballon=3Leben.Wer es noch nicht gespielt hat und trotzdem Sprung- und Laufspielfan,sollte sich selber einen Eindruck dieses tadellosen Spiels machen,viel Spaß dabei,denn auch der Schwierigkeitsgrad ist nicht zu unterschätzen,wobei dieser mit den zunehmenden Levels natürlich immer anspruchsvoller wird!

Negative Aspekte:
vielleicht ein Tick zu kurz?hat einfach zu viel Spaß gemacht

Positive Aspekte:
Abwechslung,Levels,Sound,Graphik,alles weltklasse!

Infos zur Spielzeit:
EijiShinjoh hat sich 2-10 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    EijiShinjoh
  • 9.5%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • -
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 9/10
    Steuerung: 10/10
    Sound: 10/10
    Atmosphäre: 9/10
e_gz_ArticlePage_Default