Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Donald Duck - Quack Attack: Nettes Jump n Run - Leser-Test von firestorm


1 Bilder Donald Duck - Quack Attack: Nettes Jump n Run - Leser-Test von firestorm
Disney-Fans werden immer wieder mit Nachschub im Spielesektor versorgt. Leider gibt es allerdings immer wieder Licht und Schatten. Quack Attack liegt dabei eindeutig eher auf der Sonnenseite. Als begeistertet Anhänger von Donald Duck findet man in diesem Spiel durchaus etwas Kurzweiliges für zwischendurch. Die Animationen von Donald, speziell die, in denen er sich ärgert und seine Mütze vor lauter Wut auf den Boden wirft, verursachen bei jedem einen Lacher. Die Spielbarkeit und besonders die Motivationskurve liegen bei diesem Spiel sehr hoch, da man es relativ geradlinig und ohne Frustfaktor durchspielen kann. Es gibt keine von diesen Stellen, an denen man stundenlang probieren muß, wie man sie bewältigen soll. Die Abwechslung wird auch sehr groß geschrieben, da jede der vier Welten eine andere Ahmosphäre verbreitet. Sei es nun ein Spukschloß oder mag es Entenhausen sein.
Das einzige Problem an diesem Spiel ist die Länge bzw. Kürze ;-)
Man würde schon noch sehr gerne weitermachen, aber irgendwann hat man Daisy schließlich befreit und sieht schon den Abspann.
Insgesamt kann man diesem Spiel nahezu jedem empfehlen, lediglich die Jump & Run Profis sollten wohl einen Bogen darum machen, weil diese wohl kaum einen besonderen Reiz erkennen dürften.

Firestorm

Negative Aspekte:
Zu kurz

Positive Aspekte:
Donalds Animation

Infos zur Spielzeit:
firestorm hat sich 20-100 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    firestorm
  • 8.5%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • -
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 8/10
    Steuerung: 10/10
    Sound: 7/10
    Atmosphäre: 9/10
e_gz_ArticlePage_Default