Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Donald Duck: Quack Attack - Donald Duck - Leser-Test von Saladin


1 Bilder Donald Duck: Quack Attack - Donald Duck - Leser-Test von Saladin
Donald Duck Quack Attack

Story
Daisy versetzte alle in Erstaunen, als es ihr gelang, in den Geheimen Tempel des bösen Zauberer Merlock einzudringen. Hunderte von Leuten schauten Daisys Live-Reportasche im lokalen Sender. Gerade als Daisy im Begriff war, den gefürchteten Tempel von Merlock zu zeigen, geschah leider eine Katastrophe: Sie wurde von Merlock entdeckt. Die Sendung brach ab, und niemand weiss seither was mit Daisy passiert ist. Donald war so entsetzt das er beschloss in den Merlocktempel zu gehen um Daisy zu retten. Dank einer Erfindung von Daniel Düsentrieb wird es Donald möglich sein, sich um die Welt teleportierten zu lassen, und zwar mitten in Merlocks Tempel, um Daisy zu retten. Daniel Düsentrieb berichtete folgendes: „Mein Teleporter wird Donald, ohne Probleme, in Merlocks Tempel schicken können. Doch vorher müssen wir das Gerät kraftvoller machen. Deshalb reisst Donald um die Welt. Mehr kann ich ihnen dazu nicht mehr sagen“. Alles deutet daraufhin das Daisy in Merlocks Tempel gefangen gehalten wird. Die ganze Welt drückt nun die Daumen, dass es Donald gelingen wird, sie rechtzeitig zu retten.

Das Spiel
Ihr schlüpft nun in die bekannteste Ente der Welt, namens Donald Duck. Auf dem Weg nach Merlocks Tempel musst du die verschiedensten Welten betreten. Im ganzen gibt es 16 Länder in denen du drei Spielsachen und ein Warpstück finden musst, ausserdem musst du noch ein Zeitrekord schlagen, um in die nächsten Welten zu gelangen. Die Warpstücke sind am wichtigsten, denn wenn du in vier Ländern alle gesammelt hast, kannst du gegen einen Endgegner antreten. Es gibt im ganzen vier Endgegner. Ein Endgegner davon ist Bernadette, sie ist ein ganz seltener Vogel, um genauer zu sein ist Bernadette eine fette, riesige Vogeldame. Die auf einem Berggipfel wohnt und fremde Leute von ihrem Revier vertreibt. Dann gibt es noch die drei Panzerknacker, deren Lebensziel es ist die reichsten Diebe aller Zeiten zu werden. Auch ein Gegner ist die Hexe Gundel Gaukeley, die dich mit ihren Flüchen beschiesst. Merlock ist der Haupt Gegner, er ist ein schwarzer Magier. Die Spielsachen kannst du deinen Söhnen Trick Track und Tick abgeben. Wenn du sie abgegeben hast, wird dir ein Level geöffnet, in dem du von einer Gestalt (wie zum Beispiel ein Bär, eine Geisterhand oder ein Auto) durch das ganze Level gejagt wirst. Wenn du in jedem Land alle Warpstücke gesammelt hast kannst du gegen Merlock antreten. Er verwandelt sich in einen feuerspeienden Drachen. Du musst einige Schalter betätigen damit du mit einer Kanon auf sein Amulett schiessen kannst. Wenn du ihn dreimal getroffen hast, ist er besiegt und du kannst nun den Abspann geniessen.
In den Welten gibt es verschiedene Gegenstände. Wenn ein Gegner dich einmal verletzt, ist Donald wütend. Um deine Energie wieder aufzuladen brauchst du ein Milch-Shake den du in den Levels findest. In jedem Land findest du gelbe, blaue und rote Sterne. Die gelben Sternen haben den Wert von einem Punkt, die Blauen von fünf Punkten und die Roten haben den Wert von zehn Punkten. Wenn du hundert Punkte gesammelt hast, bekommst du ein Extraleben. Es gibt auch noch die sogenannten Kontroll-Linien. Dies ist ein automatischer Speichermechanismus, der Donalds Position in einem Level speichert. Stirbst du in diesem Level so kannst du an der letzten Kontroll-Linie weiterspielen.

Negative Aspekte:
Zu schnell durchgespielt.

Positive Aspekte:
Es hat viele Länder und die Endgegner sind witzig.

Infos zur Spielzeit:
Saladin hat sich 2-10 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    Saladin
  • 7.5%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • 7.2/10
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 7/10
    Steuerung: 8/10
    Sound: 8/10
    Atmosphäre: 7/10
e_gz_ArticlePage_Default