Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Neue Screenshots zu Dominion


1 Bilder Neue Screenshots zu Dominion
Dominion ist ein neuer Rollenspiel-Action-Mix von Pharao Productions. Eine Besonderheit des Spiels ist die Tatsache, dass die beiden Versionen (Dominion erscheint sowohl für die XBox als auch etwas später für den PC) miteinander kompatibel sind. So können sämtliche Spieler im Multiplayermode, der ganz klar das wichtigste Element des Games ist, gegen- bzw. miteinander in den Kampf ziehen (es gibt aber zusätzlich auch einen Singleplayer-Teil). Dominion ist in einer RPG-typischen Fantasywelt angesiedelt, in der man Steppen, Wälder und die verschiedensten Städte und Siedlungen findet. Auf ein paar frischen Screenshots sind jetzt einige der idyllischen Landschaften und erstmals auch Charaktere aus dem Spiel zu bewundern.
Dominion wird erst im nächsten Jahr erscheinen und die Entwicklungsarbeiten sind deshalb noch nicht sehr weit fortgeschritten. Doch die ersten Details wurden schon vor längerer Zeit veröffentlicht und auf der offiziellen Homepage tauchen ab und zu weitere Informationen auf.
In der Welt des Spiels kämpfen zwei große Gruppen gegeneinander. Im Prinzip ist es ein Kampf von gut gegen böse, denn die beiden Parteien bestehen jeweils aus drei völlig unterschiedlichen Rassen. Wie in typischen Rollenspielen gehören die Menschen, die kräftigen Zwerge und die edlen Elfen zu den „Guten“. In Dominion werden die Mitglieder dieser Gruppe als „Protectors“ bezeichnet. Das böse Gegenstück sind die „Destroyers“, zu denen Orks, Trolle und die so genannten Talroks gehören. Die verschiedenen Wesen haben natürlich auch unterschiedliche Fähigkeiten. Die Elfen sind zum Beispiel besonders intelligent (was sie zu gefährlichen Zauberern macht) und wendig, aber im Vergleich zu den anderen Rassen sind sie im Nahkampf eher schwach und anfällig. Die Menschen auf der guten bzw. die Talroks auf der bösen Seite sind Allrounder und sie können so recht unterschiedliche Attacken benutzen. Und Orks sind wie gewohnt ziemlich minderbemittelt, böse und stark. Zaubern können sie überhaupt nicht. Durch die sechs Klassen kommen weitere RPG-Aspekte ins Spiel. Dabei werden die kampfbetonten und die magischen Klassen (in Dominion heißen sie Gilden) unterschieden. Die Gilden nehmen jeweils nur Mitglieder bestimmter Rassen auf und ein Ork kann wie gesagt zum Beispiel kein Zauberer oder Druide werden. Auch die Zaubersprüche sind in sechs Gruppen unterteilt. Manche der Gilden bringen ihren Anhängern nur Spells aus einem der Bereiche bei, während andere die unterschiedlichen Magiearten kombinieren. Dominion hat in diesem Bereich einige interessante Varianten zu bieten. So kann man einen Heilzauber auch umkehren, um so den Gegner ihre Lebensenergie zu stehlen oder man kann mit anderen Sprüchen die Gedanken der Gegner kontrollieren. Dominion soll wie gesagt erst 2003 erscheinen und ein genauerer Releasetermin ist noch nicht bekannt. Viele weitere Informationen findet man in auf der Homepage:
www.pharaoh-productions.com/dominion_public_spec.html
Die neuen Screenshots gibt es hier zu sehen:
www.4players.de/screenshots.php3?SPIELID=704

Ceilans Meinung:
Reine Actiongames konnten mich noch nie richtig begeistern, aber eine solche Mischung finde ich dann schon sehr interessant. Wenn statt Pumpguns Zauber benutzt werden gefällt mir ein Game gleich wesentlich besser. Und die ganzen Rollenspielelemente sind meiner Meinung nach besonders vielversprechend. Wie alles genau funktioniert ist mir zwar immer noch nicht ganz klar, aber die Kämpfe der beiden Gruppen sind bestimmt recht spannend. Ich würde natürlich immer zu den Guten gehören :) Es ist auf jeden Fall schon mal praktisch, dass die beiden Versionen kompatibel sind, denn so hat man gleich noch mehr Mitspieler zur Auswahl. Die Screenshots sind ganz hübsch, wobei sie noch ein bisschen zu langweilig wirken. Aber im Grafikbereich wird sich mit Sicherheit noch einiges tun.

Quelle: www.4players.de

e_gz_ArticlePage_Default