Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Disney’s Magical Mirror: erste Infos und Screenshots


1 Bilder Disney’s Magical Mirror: erste Infos und Screenshots
Bereits gestern konnte man den Spieltitel Disney’s Magical Mirror Starring Mickey Mouse in einer News zu den spielbaren E3-Titeln von Nintendo lesen. Nun gibt es hierzu erste konkrete Informationen und auch Screenshots, welche einen recht ordentlichen Eindruck vermitteln und mit folgendem Link zu erreichen sind: http://gamespot.com/gamespot/filters/products/screenindex/0,11104,561564,00.html .
Im Zuge der heute eröffnenden E3 hat man bereits gestern einen ausgewählten Publikum erste Einblicke in Disney’s Magical Mirror ermöglicht. Man übernimmt die Rolle von Mickey Mouse, allerdings in Form von seinem „Traum-Ich“, welches aus seinem Körper aussteigt, durch Mickey’s Spiegel geht und damit die Abenteuer im Traumland beginnen können. Und wie es schon fast zu erahnen ist, Mickey’s Spiegel zerbricht und er ist im Traumland gefangen. Somit ist die Hauptaufgabe klar definiert: während der Abenteuer muss Mickey die Scherben des Spiegels wieder einsammeln um zurück gehen zu können. Im Traumland selbst muss er verschiedene Bereiche absolvieren und kann sich, um die Scherbenteile zurück zu bekommen, gewisser Magie (erinnert ein wenig an Fantasia) bedienen. Dazu gesellen sich Puzzleaufgaben oder aber er muss seine Gegner in Form von Zaubersprüchen dazu bewegen, Aktionen auszuführen, damit er die Scherben wieder erhalten kann.
Das Spiel selbst zeigt sich überwiegend in der Third-Person-Perspektive. Allerdings gibt es auch andere Blickwinkel, die sich – je nach Situation – ergeben. Solche Situationen sind dann zum Beispiel die Bewältigung eines Abhangs mittels eines Snowboards, oder aber das Nachspielen einer Game-Melodie auf der Gitarre sowie das Steuern eines Propellerflugzeugs. Neben den Aufgaben und Rätselstellungen hat Mickey auch die Möglichkeit diverse Items einzusammeln, wie zum Beispiel Pluto’s Halsband. In wie weit dies aber für die Lösung notwendig ist, ging nicht hervor. Lediglich die Tatsache, dass sich die gesammelten Items im Zimmer von Mickey wiederfinden werden, wenn das Spiel abgeschlossen ist. Ob und wie weit dies einen Zusatz einbringt oder andere Möglichkeiten schafft, ist nicht aus dem Quellentext hervor gegangen.
Disney’s Magical Mirror Starring Mickey Mouse soll voraussichtlich im August diesen Jahres für den GameCube erscheinen, wobei hier wieder der USA-Release gemeint sein dürfte. Wann das Game den Weg nach Europa finden wird, dürfte sich wohl in den nächsten Tagen ergeben.

Van_Helsings Meinung:
Spontan ist mir einfach nur “niedlich“ eingefallen und grundsätzlich habe ich nichts gegen Disney oder gegen deren Filme und Spiele! Allerdings bin ich kein wirklicher Mickey Mouse Fan .. Ich bevorzuge da dann eher Pluto oder aber mein Fave Goofy!! *g* Hätte man einen dieser beiden Charaktere als Hauptfigur genommen, so könnte ich mir mehr als vorstellen, dass Game zumindest einmal anzutesten. Aber das ist ja bekanntlich Geschmackssache .. Nach den Screenshots beurteilt, sieht das Game mehr als ordentlich aus und ich bin mir sicher, dass es nicht nur Kids geben wird, die hier ihre Freude mit haben werden. Als leichte Unterhaltung für zwischendurch, mit einem wahrscheinlich nicht allzu hohen Schwierigkeitsgrad, dürfte man ein paar vergnügliche Stunden haben. Und Disney und vor allem Mickey Mouse Fans werden sicherlich nicht daran vorbei kommen!

Quelle: gamespot.com

e_gz_ArticlePage_Default