Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Disney Sports Basketball: erste Infos und Screenshots


1 Bilder Disney Sports Basketball: erste Infos und Screenshots
Disney gehört nicht nur im Film-Sektor zu den – wie man so schön sagt – „alten Hasen“, auch im Gaming-Bereich mischten die Disney Studios schon sehr früh mit und bescherten diversesten Konsolen Games verschiedener Genres. Unlängst angekündigt, gaben Disney und Konami bekannt, eine eigene Sports Reihe zu kreieren und unterschiedliche Titel in Sachen Sport und Funsport ganz im Zeichen Disney’s auf den Markt zu bringen.
Der nun jüngste Ableger, den man jetzt angekündigt hat, verschreibt sich voll und ganz dem Basektball und wird bereits am 19. Dezember 2002 in Japan für den Nintendo Gamecube erscheinen.
Spielerisch betrachtet scheint sich „Disney Sports Basketball“ wohl eher dem Funsport zu verschreiben als einer tatsächlichen Basketball-Sim – aber hätte man auch etwas anderes von Disney erwartet?! Wohl eher nicht...
Typisch Disney wird man auf bekannte und sympathische Vertreter stoßen, mit denen man – jeweils in dreier Teams – seine Matches austragen kann. Zu den Figuren, die spielbar vorhanden sein werden, gehören u.a. klassisch Mickey Mouse, Donald Duck oder aber Goofy, sowie eine Reihe anderer, nicht genannter Charaktere.
Wie eben schon ansatzweise erwähnt, wird man seine Teams aus jeweils drei Figuren zusammen stellen bzw. zusammen gestellt bekommen und gegen ein anderes Team antreten. Wahlweise steht dem Spieler das Match gegen den Computer zur Verfügung oder aber der Antritt gegen einen Kumpel. Darüber hinaus wird auch ein passender Mehrspieler-Modus integriert sein, der es gewillten Gamern erlaubt, dass vier Spieler gegeneinander antreten können. Nach vorliegenden Meldungen heißt es, dass die fertige Version gesamt acht Teams zur Verfügung stellen wird, aus denen man sich dann seine Mannschaften auswählen kann.
Um sein Match erfolgreich zu bewältigen, werden einem verschiedene Basketball typische Moves zur Verfügung stehen. Erwähnt wird aber auch, dass die einzelnen Figuren auf spezielle Dunks zurück greifen können, um so ihre Gegner in den Wahnsinn, respektive in die Niederlage zu manövrieren.
Passende Screenshots gibt es natürlich auch schon zu bewundern. Wer sich einen entsprechenden Eindruck verschaffen mag, folgt einfach dem Quellenlink und ruft sich dort die angegebenen Images auf, von denen gesamt sieben vorhanden sind.
Wie eingangs schon erwähnt, werden unsere japanischen Zockerkollegen ab dem 19. Dezember 2002 in den Genuss von Disney Sports Basketball kommen. Ob und wann ein Release außerhalb Japans geplant ist, konnte noch nicht gesagt werden.

Van_Helsings Meinung:
Was die Disney Filme betrifft, kann man sich absolut nicht beschweren... Rein „Mengen mäßig“ kann man das angesichts der Games auch nicht... aber wohl eher inhaltlich. Die meisten Games konnten zumindest mich nicht wirklich überzeugen, wenngleich die Optik durchaus in Ordnung war und auch das Handling keine wirkliche Probleme bereitet hat. Ich denke, es ist die Einfachheit, mit der die Disney Games daher kommen und es liegt wohl auch an der Tatsache, dass sie eher für ein jüngeres Zielpublikum auserkoren worden sind. Dennoch bin ich der Auffassung, dass man mit den Disney Sports Titeln durchaus seinen Fun haben kann.

Quelle: www.xengamers.com

e_gz_ArticlePage_Default