Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Discworld 2 - Vermutlich vermisst: Wo ist Gevatter Tod? - Leser-Test von Hüni


1 Bilder Discworld 2 - Vermutlich vermisst: Wo ist Gevatter Tod? - Leser-Test von Hüni
Ei, wie konnte denn das passieren: durch eine mysteriöse Explosion in Ankh-Morpork wurde Gevatter Tod aus dem Verkehr gezogen. Als logische Konsequenz sterben die Leute auf der Scheibenwelt nicht mehr, sondern wandeln stattdessen als nörgelnde Zombies durch die Strassen von Ankh-Morpork.
Um dieser Situation ein Ende zu bereiten, greifen die Zauberer der Unsichtbaren Universität ein: sie wollen den Ritus von Ashk-Ente durchführen, um Gevatter Tod wieder zurückzubeschwören. Leider fehlen die dafür benötigten Zutaten; also wird ein weiteres Mal der schlechteste Magier des Multiversums losgeschickt: Rincewind.

Mit dieser "einfachen" Mission macht Ihr euch in bester Point'n Klick - Manier auf, um die benötigten Sachen zu finden. Ihr könnt euch mit Personen unterhalten, Gegenstände aufsammeln und diese auch benutzen, um Euer Ziel zu erreichen. Dank der magischen Truhe mit den hundert Beinchen, die Euch auf Schritt und Tritt folgt, habt ihr immer genügend Platz, um darin die vielen Gegenstände zu verstauen. Rincewind selbst kann leider nur drei Gegenstände auf einmal tragen.
Im Vergleich zum Vorgänger ist die Verwaltung der Gegenstände nun einfacher geworden: per Druck auf die L1/R1- Tasten kann man sofort die Item-Menüs von Rincewind oder Tuhe aufrufen.

Inhaltlich hält sich das Spiel an mehrere Scheibenwelt-Romane, wie z.B. "Alles Sense" oder "Voll im Bilde". Folglich werden Scheibenwelt-Fans auch recht bald auf alte Bekannte stossen. Sei es der Narr aus dem Prequel ("Lachi"), der "Stinkende Alte Ron", Oma Wetterwachs, das Milchmädchen, der Zwerg Casanunda, Treibe-Mich-Selbst-In-Den-Ruin-Schnapper oder sogar Rincewinds Alter Ego aus "Discworld 1": für komische Dialoge und Witze ist gesorgt.

Negative Aspekte:
Die permanenten Ladezeit-Unterbrechungen

Positive Aspekte:
Der Discworld-typische Wortwitz

Infos zur Spielzeit:
Hüni hat sich 10-20 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    Hüni
  • 5.8%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • -
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 5/10
    Steuerung: 7/10
    Sound: 6/10
    Atmosphäre: 5/10
e_gz_ArticlePage_Default