Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Disciples II - Neue Screenshots


1 Bilder Disciples II - Neue Screenshots
Bei GameSpy wurden zehn schöne Screenshots zum neusten Spiel von Strategy First veröffentlicht. Disciples II: Dark Prophecy ist ein rundenbasiertes Strategiespiel, dessen Vorgänger mit dem Beinamen " Sacred Lands " zwar durchaus gelungen war, aber trotzdem kaum Beachtung fand. Einige Verbesserungen und vor allem eine ansprechende Präsentation sollen dafür sorgend, dass wenigstens der Nachfolger die Fans dieses Genres begeistern kann. Im Einzelspielermodus kann man sich für eines der fünf Völker entscheiden, welche in der Fantasy-Welt des Games um die Macht und auch schlicht und einfach um das Land kämpfen. Jede der Kriegsparteien hat eine eigene Kampagne mit unterschiedlichen Missionen, was wohl für einige Langzeitmotivation sorgen dürfte. Jede Aufgabe beginnt in der jeweiligen Hauptstadt, in der auch die wichtigsten Gebäude (Werkstädten, Forschungseinrichtungen usw.) zu finden sind. Von dort aus schickt man seine Einheiten los, wobei die Helden eine ganz besondere Rolle spielen. Die wichtigen Figuren haben verschiedene Fähigkeiten und sie entwickeln sich wie in einem Rollenspiel weiter. Um Helden oder auch andere Figuren anzuheuern braucht man Gold und als weitere Ressource wird (z.B. für die Zaubersprüche) Mana benötigt. Diese Energie liegt in verschiedenen Formen vor und je nachdem wofür man die Zauberkraft benötigt muss man andere Mana-Arten sammeln. Durch den Bau neuer Gebäude kann man die unterschiedlichen Figuren zu Spezialisten ausbilden. So wird z.B. aus einem Knappen ein Ritter, wenn man einen Pferdestall errichtet. Während der Kämpfe (die vor jeweils passenden Hintergründen wie z.B. Schneelandschaften oder Wald ausgetragen werden) dürfen die beiden verfeindeten Anführer jeweils fünf weitere Kämpfer einsetzen. Außerdem kann man zusätzlich zu den normalen Attacken auch Zauber und verschiedene Gegenstände benutzen. Wenn man will kann man die Kämpfe auch automatisch ablaufen lassen, wobei dabei natürlich die Gefahr besteht dass die eigenen Einheiten nicht so reagieren wie man es gerne hätte. Nach dem Kampf bekommt die siegreiche Truppe Erfahrungspunkte und wenn die Level-Grenze erreicht ist, steigen die Kämpfer um eine Stufe auf. Am Ende einer Mission darf man einen Helden und fünf Items auswählen, damit man bei der nächsten Aufgabe nicht wieder ganz von vorne anfangen muss. Disciples II soll im Frühjahr erscheinen, wobei immer noch kein genauer Releasetermin genannt wird.

Ceilans Meinung:
Die Screenshots machen wieder einen sehr guten Eindruck, nur sind sie leider ein bisschen zu dunkel geraten. Aber man erkennt trotzdem, dass Disciples II für ein rundenbasiertes Strategiespiel eine (zumindest innerhalb der Kämpfe) wirklich hübsche Grafik zu bieten hat. Auch die Einheiten scheinen sehr abwechslungsreich gestaltet zu sein und man sieht z.B. verschiedene Drachen und andere Fantasy-Gestalten. Was mir besonders gut gefällt, denn solche Szenarien sind mir weit lieber als zum Beispiel die ganzen World War II-Spiele oder futuristische Games. Man darf gespannt sein welches Rundenstrategiespiel sich am Ende durchsetzt. Denn mit Heroes of Might and Magic IV und Age of Wonders 2 gibt es im Moment ja mindestens zwei interessante Konkurrenten. Und wenn alles klappt erscheinen diese Spiele wohl auch noch fast gleichzeitig.

Quelle: www.gamespydaily.com

e_gz_ArticlePage_Default