Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Disciples II - Homepage eröffnet


1 Bilder Disciples II - Homepage eröffnet
Der Entwickler Strategy First hat die neue Homepage zum rundebasierten Starategiespiel Disciples II an den Start geschickt. Dort findet man neben einigen Informationen auch Screenshots und ein paar Videos zum Game. Disciples II: Dark Prophecy ist zehn Jahre nach den großen Kriegen im Vorgänger (Sacred Lands) angesiedelt. Wie schon im ersten Teil kriegen sich die vier Rassen der Fantasy-Welt gewaltig in die Haare, wobei jede der Gruppen das Land im Namen ihrer eigenen Götter erobern will. Zu Beginn entscheidet man sich für eine der Kriegsparteien und man erlebt je nach Rasse eine andere Kampagne. Außerdem wählt man einen besonderern Anführer, welcher die Fähigkeiten des Heeres entscheidend beeinflusst. Ausgehend von der jeweiligen Hauptstadt zieht man los, um entweder einzelne kleinere Quests oder ganze Abenteuer aus mehreren Missionen zu bestehen. Dabei kommt es darauf an möglichst große Gebiete zu unterwerfen und Ressourcen zu sammeln. In den epischen Schlachten kommen mehr als 200 Charaktere zum Einsatz und die künstliche Intelligenz soll im Vergleich zum Vorgänger noch weiter verbessert sein. Die Einheiten sammeln Erfahrung und verbessern ihre Fähigkeiten im Laufe des Spiels. In der Info-Sektion gibt es noch einige weitere Details z.B. zu den vier Rassen und den Features. Interessanter Weise soll Disciples II schon auf einem Pentium II 300 mit 64 MB RAM optimal laufen.
In der Galerie findet man einige schöne Screenshots, Artworks und Renderbildchen. Zusätzlich gibt es ein Forum und einen Download-Bereich, in dem aber bis jetzt nur die angesprochenen Videos (im Bink-Format) zu finden sind.
Disciples II soll in den USA schon im kommenden Januar erscheinen. Demnächst soll es auch eine spielbare Demo dazu geben.

Ceilans Meinung:
Für ein rundenbasiertes Strategiespiel sieht Disciples II (zumindest was die Kämpfe betrifft) ziemlich cool aus. Normal neigen Games dieser Art ja meistens dazu, eine verdammt altmodische Optik zu haben. Auf den Screenshots sind einige hübsche Effekte zu bewundern und die Einheiten sehen sehr detailliert aus. Ich werde dieses Spiel im Auge behalten, weil sich die Beschreibung interessant anhört und auch weil mich die Grafik positiv überrascht hat. Fans von Strategiespielen sollten sich die neue Homepage am besten mal anschauen.

Quelle: www.disciples2.com

e_gz_ArticlePage_Default