Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Die Sims: Familienstrategie - Leser-Test von Fellache


1 Bilder Die Sims: Familienstrategie - Leser-Test von Fellache [Quelle: PC Games]
Im Jahr 1999 wurden erste Gerüchte über ein weiteres Spiel der gut bekannten "Sims" Reihe bekannt. Will Wright, der Entwickler und Erfinder von Sim City, brachte dann im Jahr 2000 die Sims auf den Markt, wo das Spiel auch gleich wie eine Bombe einschlug. Besonders durch sein noch nie da gewesenes Spielprinzip konnte Will Wright seine Kunden überzeugen.
"Die Sims" ist eine Personen Simulation, in der du versuchen musst deinen Sim (=Mensch) durchs Leben zu schleppen. Natürlich hast du viele verschiedene Möglichkeiten und kannst jedem deiner Sims verschiedene Lebensschwerpunkte setzen. Dabei musst du aber auch auf die Gefühle und Gedanken deiner Sims achten.
Doch nun noch genauere Angaben zum Spiel:

Die Grafik:
In Sims kann man zwischen Auflösungen von 640 x 480 und 1024 x 768 wählen und es gibt auch Tuning Möglichkeiten für die Details im Spiel. Die Personen sind trotz relativ vielen Pixeln sehr gut animiert. Man kann im Spiel auch aus vier verschiedenen Perspektiven wählen und somit sein Haus von jeder Seite aus beobachten. Natürlich gibt es auch noch drei verschieden starke Zoommodi mit denen man das Geschehen beobachten kann. Trotzdem muss man sagen dass das Spiel eine relativ bescheidene Grafik dem Spieler bietet!

Der Sound:
In Sims wird dem Spieler eine solide Musik geboten. Manchmal kommt es mir aber doch so vor, dass sich gewisse Musikstücke zu oft wiederholen. Hier hätten die Entwickler ruhig mehr Musikstücke auf die Cd packen können. Was ich wiederum gut finde ist, dass man seine eigenen Mp3 Lieder ins Spiel einbinden kann. Zum Sound kann ich weder positives noch negatives berichten.

Die Bedienung:
Die Steuerung im Spiel erfolgt mit der Maus und der Tastatur. Es gibt wenige wichtige Hotkeys auf der Tastatur wodurch das Spiel für Anfänger gut geeignet ist. Durch das Bedienungsmenü spielt sich das Spiel eigentlich von selbst.

Das Gamplay:
Das Spiel ist Anfängerfreundlich aufgebaut. Am Anfang kann man zwischen einem Tutorial und dem ersten Haus wählen. Das Tutorial ist einfach und verständlich und bringt einem das Spiel in kurzer Zeit bei. Man wird auch gleich bei Spielstart mit den verschiedenen Menüs vertraut gemacht. Es gibt drei wichtige Menüs: den Baumodus für das Haus, den Einrichtungsmodus um sein Haus einzurichten und Emotionsmenü, mit denen ihr den Zustand eures Sims kontrollieren könnt. Dieses Emotionsmenü ist meiner Ansicht nach der am häufigst verwendete Modus, da man immer wissen will, wie sein Sim beruflich, privat oder gesundheitlich steht. Mit diesem Menü könnt ihr auch die Beziehung zwischen deinem Sim und anderen ablesen. Jeder Sim hat Bedürfnisse, die man versuchen sollte so gut wie möglich zu befriedigen. Wenn zum Beispiel einer deiner Sims über eine längere Zeit nichts isst, leidet sein Berufliches Leben darunter.
Im Spiel gibt es drei verschiedene Spielgeschwindigkeiten, die man gemütlich mit der Tastatur auswählen kann. Doch wenn man im Bau oder Einrichtungsmodus sich befindet, stoppt die Zeit völlig und man kann sich nun ganz der Verbesserung der Wohnung widmen, ohne von seinem Sim gestört zu werden. Natürlich kannst du verschiedene Einrichtungsgegenstände kaufen. Es gibt so ziemlich alles zum kaufen, was man auch aus dem wirklichen Leben kennt. Leider gibt es kein Spielziel zu erfüllen und dadurch verliert der Spieler mit der Zeit an Interesse.
Fazit:
„Die Sims“ bietet dem Spieler ein völlig neues Spielkonzept. Dieses Spiel kann vor allem durch seine tolle Spieltiefe und die vielen Möglichkeiten überzeugen. Leider ist die Grafik und der Sound nicht so gut gelungen und das Spiel verliert nach einer gewissen Zeit an Reiz. Trotzdem eine solide Simulation, die in keiner Spielessammlung fehlen sollte.

Negative Aspekte:
auf die Dauer zu langweilig

Positive Aspekte:
einzigartiges Spielegefühl

Infos zur Spielzeit:
Fellache hat sich 20-100 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    Fellache
  • 8.0%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • -
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 8/10
    Steuerung: 8/10
    Sound: 7/10
    Atmosphäre: 9/10
e_gz_ArticlePage_Default