Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Die Schlümpfe: keine Atmosphäre... - Leser-Test von Syxx


1 Bilder Die Schlümpfe: keine Atmosphäre... - Leser-Test von Syxx
Als wir alle noch jünger waren saßen wir sicherlich einige Stunden vorm Fernseher und haben uns die Schlümpfe angeschaut, die kleinen blauen Wesen die in fast jeder Folge vom fiesen Gargamel gejagt wurden. Was mich früher immer an den Schlümpfen begeistert hat, war das jeder seinen eigenen Charakter hatte. Große Erwartungen hatte ich nicht am Spiel, habe es damals aber geschenkt bekommen und auch durch gespielt.

Was wichtig an einem Jump'n Run ist, sagen viele, ist die Grafik. Sie ist für das alte Nintendo ganz gut gelungen. Man erkennt jeden Schlupf aus der Serie sofort, da sie ja alle ihre ganz persönlichen Merkmale haben. Die Animationen sind Schlumpf typisch. Auch die Welten bzw. die einzelnen Levels sind sehr gut gelungen. Alle sind recht verschieden gemacht, so dass so schnell keine Langeweile auf kommt. Ob im Wald, auf einer Brücke, im Moor oder sogar im Schlumpfdorf, alles wird man wieder erkennen. Die Musik die man sonst aus der Serie kennt, ist leider nicht im Game. Dafür aber ein ganz guter anderer, der zur Stimmung prima passt. Er wechselt manchmal die Geschwindigkeit und ist mal lauter oder leiser. Zwar gibt es fasst keine ganz unterschiedlichen Sounds, werden die vorhandenen aber deutlich abwechslungsreich. Hüpft der Schlumpf oder findet er einen Gegenstand so ertönen meist ganz lustige Soundeffekte, die auf Dauer aber auch etwas nerven.

Auch die Steuerung ist nicht wirklich überragend, aber was soll man mit einem Nintendo Pad auch alles machen? Es bietet ja nicht gerade viele Möglichkeiten, dennoch finde ich, das die Entwickler die Steuerung doch ganz gut hinbekommen haben, wobei gesagt werden muss, das man eine gewisse Einspielungszeit benötigt. Besonders Sprungeinlagen sollten unbedingt trainiert werden, bevor es dann in die schwierigeren Levels geht.

Im Spiel selber geht es wie oben schon indirekt angesprochen darum, den Bösewicht Gargamel zu besiegen. Dieser stellt aber eigentlich erst das Ende des Spiels dar. Um zu Gargamel zu kommen müssen erst einmal viele Levels durchquert werden, Gegenstände gesammelt werden und andere Zwischengegner besiegt werden. Da dies gar nicht einmal so einfach ist bin ich der, dass das Game nicht nur was für Kinder ist, sondern auch mal einen älteren Nerven bereiten kann. Das erste Level spielt direkt im Schlumpfendorf. An manchen Pilzen sind Wassereimer befestigt, die beim drunter treten umkippen. Auch auf Pfützen muss geachtet werden. Berührt man diese zu schnell rutsch man aus, und verliert so ein Herz. Dann geht’s weiter in den Wald, über die Grotte bis hin zum Moor. Die Energie wird in Form von kleinen Herzchen angezeigt, die wenn man stirbt nach und nach verschwinden, bis man keine mehr hat und dann Game Over ist. Nun muss man wieder von vorn beginnen. Her wären wir gleich beim nächsten Thema dem speichern. Dies ist nämlich im Spiel gar nicht möglich. Nach jedem Level bekommt ein Passwort, das man beim nächsten Start eingeben muss. Ich persönlich hätte mich über eine Speicherfunktion gefreut, da es doch ziemlich einfach wäre dies zu intrigieren. Außerdem ist es lästig, nach jedem Tod oder Neustart das Passwort einzugeben. Diese sind zwar nicht sonderlich lang, aber trotzdem.

Wer das Spiel mal gespielt hat wird mir zustimmen, dass das Game ganz und gar nicht die Atmosphäre aus der Serie wieder gibt. Es gibt zwar eine Menge Kritikpunke, die aber durch genügend positive Dinge ausgeglichen werden und das Spiel ein Durchschnittlich verdient. Von verschenkter Lizenz will ich aber nicht reden, dann die Schlümpfe ist auf jeden Fall ein nettes Jump'n Run für Zwischendurch. Jump' Run Fan kommen also auch trotz der Mängel auf ihre Kosten.

Negative Aspekte:
etwas komplizierte Steuerung.....

Positive Aspekte:
alle Schlümpfe...

Infos zur Spielzeit:
Syxx hat sich 10-20 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    Syxx
  • 5.8%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • -
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 6/10
    Steuerung: 6/10
    Sound: 6/10
    Atmosphäre: 5/10
e_gz_ArticlePage_Default