Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Diablo: Monsterjagd - Leser-Test von Cram


1 Bilder Diablo: Monsterjagd - Leser-Test von Cram
In Diablo übernehmen sie die Rolle einer Bogenschützin, eines Kämpfers oder eines Zauberers, der dann in im Dorf Tristram ankommt. Dort haben grauenhafte Monster nicht nur die Kirche entweiht, sondern sich auch in den Dungeons darunter verbreitet. Doch der Höllenfürst Diablo wartet schon darauf an die Oberfläche zu kommen und das Land mit seinen bösen Mächten zu überziehen. Sie sollen dies verhindern.

Zuerst wählen sie ihren Charakter aus. Die Bogenschützin ist eher eine Fernkämpferin und kann Fallen entschärfen, die sie in den Dungeons bemerkt. Sie ist sehr geschickt und kann perfekt mit Pfeil und Bogen umgehen. Der Kämpfer ist dagegen der Mann fürs Grobe und nimmt am liebsten große Schwerter und Äxte zur Hand. Er ist sehr stark und kann seine Waffen auch reparieren, jedoch leidet die dauerhafte Haltbarkeit darunter. Der Zauberer schließlich ist perfekt im Umgang mit magischen Fähigkeiten und Kräften. Er schleudert seinen Gegner am liebsten Blitze und Feuerbälle entgegen. Waffen ist er eher abgeneigt und er verfügt auch nicht über eine überdurchschnittliche Körperkraft. Dafür bekommt er zum Beispiel mehr Manapunkte, wenn man Punkte auf seine Fähigkeiten verteilt.

Es gibt 2 Energien die im Spiel wichtig sind. Die Lebensenergie ist lebenswichtig, sinkt sie auf Null stirbt der Spieler. Die Manaenergie bestimmt, wie viele Zauber man wirken kann. Beide Balken lassen sich durch Tränke auffüllen, auch in der Stadt kann man seine Lebensenergie kostenlos regenerieren lassen. Jeder Charakter hat darüber hinaus 4 Grundfähigkeiten, diese sind Stärke, Geschicklichkeit, Lebenskraft und Energie. Durch diese steigert sich dann die Lebensenergie, die Manaenergie, der Schaden der verursacht wird und der Schutz vor Treffern.

Die Dungeons des Spiels sind grau und schlicht gehalten, dank des Sound wird so eine beklemmende und dunkle Stimmung geschaffen. Särge beinhalten Schätze, aber auch Monster und Schreine geben dem Spieler bestimmte temporäre Fähigkeiten, sowohl positive wie auch negative. Beispielsweise wird eine Zeit lang der Trefferschutz verbessert, oder aber man betet an einem Schrein, an dem plötzlich Feinde erscheinen.

In Diablo gilt es, insgesamt 16 Aufgaben zu lösen. Allerdings bekommen sie nie alle zu sehen. Jedes Mal wenn sie ein neues Spiel anfangen, werden einiger der 16 ausgesucht, die sie dann erfüllen dürfen. Es lohnt sich also das Spiel mehrmals zu spielen, auch die Charaktere spielen sich ganz anders. Dazu kommt die spaßige Jagd nach immer besseren

Diablo ist ein unheimlich fesselndes Spiel. Das kommt vor allem durch die vielfältigen Möglichkeiten, die jedes Spiel anders machen. Jeder der drei Charaktere spielt sich ganz anders. Die Dungeons sind außerdem zufallsgeneriert. Das heißt, das sich die Dungeons zwar ähneln, aber nie gleich sind. Insgesamt gibt es 16 Dungeonlevel, dann stehen sie dem Höllenfürst persönlich gegenüber.

Die Grafik des Spiels ist etwas düster, bringt die Atmosphäre der Dungeons aber gut herüber. Vor allem die Lichteffekte bei den Zaubern sind gut gelungen. Ansonsten ist das Spiel etwas farbarm geraten.

Insgesamt ist Diablo ein geniales Spiel. Das Spiel ist unheimlich motivierend und fesselt den Spieler für Wochen. Die Suche nach immer besseren Gegenstände, das spaßige Monsterverkloppen und die originellen Aufgaben machen einfach Spaß. Dazu kommt die gute Grafik und der stimmungsvolle Sound. Einziger Nachteil ist, dass Diablo nur in Englisch erhältlich ist. Es gibt keine deutsche Version, da Blizzard es nicht für nötig hielt, dass Spiel zu übersetzen, nachdem auch in Deutschland oft die englische Version gekauft wurde. Doch auch wer von der Story nicht allzu viel versteht wird das Spiel lieben.

Negative Aspekte:
nur englische Version erhältlich

Positive Aspekte:
Langzeitmotivation, stimmungsvolle Atmosphäre

Infos zur Spielzeit:
Cram hat sich 100+ Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    Cram
  • 8.5%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • -
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 7/10
    Steuerung: 8/10
    Sound: 9/10
    Atmosphäre: 10/10
e_gz_ArticlePage_Default