Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Diablo 2: Der Kampf ist nicht vorbei! - Leser-Test von feuergolem


1 Bilder Diablo 2: Der Kampf ist nicht vorbei! - Leser-Test von feuergolem [Quelle: Blizzard]
Wer dachte, er hätte mit dem Sieg über Diablo das Böse bezwungen, der hat sich getäuscht.
Denn Blizzard bringt mit dem Diablo 2 Expansion Set ein Add On für das Kultspiel heraus, indem ein neuer Oberboss auf den Spieler wartet.
Der Böse Dämon Baal sieht nach dem endgültigen Ableben Diablos seine Chance gekommen, und greift nach der Macht. Baal, der im Hochland der Barbaren lebt, ist auf der Suche nach dem Weltenstein, welcher ihm die Macht verleihen würde die Grenze zwischen Himmel und Hölle verschwinden zu lassen. Um dieses Chaos zu verhindern muss nun ihr Held wieder aktiv werden. Diesen können sie natürlich aus dem ursprünglichen Spiel übernehmen.
Im Spiel selber erwarten den Spieler einige Neuerungen. So gibt es zahlreiche neue Waffen, Ausrüstungsgegenstände sowie Edelsteine.
Die interessantesten Neuerungen des Add On dürften jedoch die zwei neuen Charakter- Klassen sein.
Dem Spieler stehen nun zusätzlich eine Attentäterin und ein Druide zur Verfügung.
Die Attentäterin ist stark im Nahkampf und verfügt über die Fähigkeit des Fallenstellens.
Wobei sie beim Fallenstellen auf ein riesiges Arsenal von Möglichkeiten zurück greifen kann.
Der Druide, der für Anfänger besonders gut geeignet sein soll, bezwingt seine Gegner mit Hilfe der Natur. Als Zauberkundiger weiß er die Kräfte der Natur gezielt einzusetzen.
Eine weitere Fähigkeit des Druiden ist das Beschwören von Hunden und Wölfen. Auf diese Art kann er sich ganze Armeen zusammen stellen. Sollte diese einem Gegner jedoch nicht gewachsen sein hat der Druide immer noch die Möglichkeit sich selbst in eine Kreatur zu verwandeln. Wahlweise nimmt er die Gestalt eines Geiers ,Grizzlybären oder in die Gestalt eines Wolfes an.
Das Add On, welches in etwa die Größe des dritten Kapitels haben soll, weißt aber auch Veränderungen in der Intelligenz der Gegner auf. Diese sind nun geschickter im Kampf und außerdem in der Lage sich gegenseitig zu heilen.
Wer das neue Diablo Expansion Set nun in Anspruch nehmen will, sollte Diablo2 zuvor bereits aber durch gespielt haben. Denn das Set knüpft als eine Art fünfter Akt direkt an das letzte Kapitel von Diablo 2 an.

Negative Aspekte:
hätte etwas grösser ausfallen können und wenn man im Battle.net spielt kann man nur noch mit Spielern gemeinsam spielen die auch das Add on besitzen

Positive Aspekte:
2 neue Charktere,viele neue Waffen und Ausrüstungsgegenstände,intelligentere Gegner und man kan seine alten Helden weiter benutzen

Infos zur Spielzeit:
feuergolem hat sich 0-1 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    feuergolem
  • 0.0%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • -
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 0/10
    Steuerung: 0/10
    Sound: 0/10
    Atmosphäre: 0/10
e_gz_ArticlePage_Default