Login
Passwort vergessen?
Registrieren

DCP 2015: 39 - WDR HörSpiel nominiert in der Kategorie Beste Inszenierung

Das HörSpiel 39 entstand in einer Zusammenarbeit zwischen dem WDR und Dear Reality. Die Idee dahinter ist, aus einem regulären Hörspiel ein interaktives Erlebnis zu machen, welches den Spieler fast ausschließlich durch das Gehörte in seinen Bann zieht.


5 Bilder 39 - WDR HörSpiel (2) 39 - WDR HörSpiel (2) [Quelle: WDR]
39 beginnt wie ein klassischer Kriminalroman. Der Familienvater Richard wacht im Krankenhaus ohne jegliche Erinnerungen auf, allerdings mit einer Kugel im Kopf. Vom Personal erfährt er, dass man ihn neben der Leiche einer jungen Frau aufgefunden hat. Schon sind die Zutaten für einen spannenden Krimi zusammen, denn Richard möchte natürlich ergründen, was ihm widerfuhr, was andere allerdings zu verhindern versuchen.

Der Smartphone-Titel setzt dabei voll auf das akustische Erlebnis, die Grafik spielt eher eine Nebenrolle. Der Spieler kann das Smartphone schwenken um bestimmte Tonquellen zu lokalisieren und so verborgene Elemente zu finden. Per Touchscreen kann er mit verschiedenen Elementen interagieren und sich zwischen den Orten bewegen. Dabei steht es ihm frei in welcher Reihenfolge er die einzelnen Szenen spielt, bis er schlussendlich das Geheimnis um den Anschlag auf ihn lüftet. 39 ist als mehrteiliger Download für iOS und Android erhältlich.

e_gz_ArticlePage_Spiele