Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Deus Ex: Atmelose Spannung ! - Leser-Test von CONQUEROR


1 Bilder Deus Ex: Atmelose Spannung ! - Leser-Test von CONQUEROR
Wer regelmäßig Akte-X schaut kennt das. Der nette Nachbar ist in Wirklichkeit ein schleimtriefendes Alien, Gullideckel werden zu Ufos und in der Nacht sind sowieso alle unsichtbar... Kurzum: Nichts ist so wie es scheint zu sein, weder hier noch irgendwo anders auf der Welt. Geheimagent JC Denton aus dem Spiel Deus Ex hat diese Hintergedanken noch nicht. Er arbeitet für die Anti-Terror-Organisation UNATCO (United Nations Anti Terrorist Coalition), hat einen netten Chef, fröhliche Kollegen und ein paar ganz spezielle Eigenheiten. JC ist ein Nano-Verbesserter Mensch. Seine Eigenschaften wurden durch Nano-Implantate verbessert und der Clou bei der ganzen Sache: Man sieht es ihm noch nicht einmal an. Anders bei seinen Genossen, dem deutschen Gunter und der Agentin Anne Navarra. Beide stammen aus einer früheren Generation der Nano-Verbesserung und weisen sichtbare Implantate auf. JCs (also ihr) erster Auftrag besteht in der Gefangennahme des Terroristenführers, der auf Liberty Island die Freiheitsstatue besetzt hat. Zuerst einmal muss gesagt werden dass sie das Programm problemlos mehrere Male durchspielen können und immer noch Spaß dabei haben. JC weißt bestimmte Charakterwerte wie bei einem Rollenspiel auf. Dazu gehören der Umgang mit den verschiedensten Waffen, die Effizienz mit der er mechanische oder elektronische Schlösser knackt, oder wie gut er das Schwimmen beherrscht. Mit fortschreitendem Spiel und der Entdeckung von bestimmten Regionen usw. bekommen sie Punkte, die sie in die Verbesserung ihrer Fähigkeiten investieren können. Zusätzlich können sie noch Nano-Verbesserungen einbauen lassen, die sie in Kanistern finden. Diese mehrstufig ausbaubaren Spezialfähigkeiten helfen ihnen auf die verschiedenste Weise. Sie können das jeweilige Implantat (also an Augen, Armen usw. ) aber jeweils nur einmal einbauen, obwohl es für jede Region zwei Auswahlen gibt. Also entweder besserer Schutz vor Kugeln oder vor Enegiestrahlen, beides geht nicht. Mit Hilfe von Upgradekanistern steigert man die Fähigkeiten dann noch. Da es für die Fähigkeiten zu wenig Punkte gibt um ein Allekönner zu werden und man jede Nano-Verbesserung nur einmal einbauen kann, ist geschicktes wählen erforderlich. Das alles beeinflusst dann auch ihren Charakter im Spiel. Sind sie eher der Geheimagent, der geschickt die Schlösser von Hintertüren knackt und Gegner per Stromschocker erledigt? Oder sind sie eher der Rambo, dem jede Waffe lieb ist um die Gegner möglichst effektvoll ins Jenseits zu befördern? Finden sie es heraus ! Das Spiel bietet eine Vielzahl meist gewöhnlicher Waffen wie Pistole, MP usw. Das besondere bei den Wummen ist, dass man sie, ähnlich wie sich selbst, aufwerten kann. Ihre schnöde Standardpistole wird ihren Gegnern das Lachen schon noch vergehenlassen, sobald sie Laserpointer, Zielfernrohr und Schalldämpfer angebracht haben ! Auf ihrer Reise durch die Levels kommen sie nach und nach einer großangelegten Verschwörung auf die Spur, die selbst vor dem eigenen Arbeitgeber nicht halt macht. Und was ist mit dem geheimnisvollen Virus, dessen Gegenmittel nur die einflussreichen bekommen? Reden müssen sie viel, mit einer großen Anzahl an Charakteren. Sie kommen auch viel herum, unter anderem in Hong Kong und Paris.
Die Grafik, die auf einer verbesserten UT-Engine basiert ist eine Augenweide und erlaubt detaillierte Charaktere und schöne Explosionen und Landschaften. Atmosphäre und Spannungsdichte sind dank der stilvollen Musik und der tollen Charaktere beinahe unerreicht.

FAZIT: Das müssen sie haben, erst recht jetzt, zum Budgetpreis.

Negative Aspekte:
fehlender Multiplayer-Modus

Positive Aspekte:
Klasse Grafik, klasse Story, vielseitig

Infos zur Spielzeit:
CONQUEROR hat sich 20-100 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    CONQUEROR
  • 9.2%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • -
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 9/10
    Steuerung: 9/10
    Sound: 9/10
    Atmosphäre: 10/10
e_gz_ArticlePage_Default