Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Delta Force: Task Force Dagger – Neue Screenshots


1 Bilder Delta Force: Task Force Dagger – Neue Screenshots
Vor ein paar Wochen wurde der neuste Ableger der bekannten und auch recht erfolgreichen Delta Force-Reihe angekündigt und zu diesem Spiel wurden jetzt wieder einige frische Screenshots veröffentlicht. Task Force Dagger ist praktisch ein Addon zu Delta Force Land Warrior, aber das eigentliche Hauptprogramm wird in diesem Fall nicht benötigt. In einem kleinen Text werden passend zu den neuen Bildern die bisher bekannten Informationen zusammengefasst.
Etwas heikel ist das zugrundeliegende Szenario, denn in Task Force Dagger geht es um Einsätze in Afghanistan . Diese Wahl hat in der letzten Zeit schon für Aufsehen gesorgt. Die Missionen im Spiel basieren auf der so genannten „Operation Enduring Freedom“ (diese Wortschöpfung dürfte aufmerksamen Zeitgenossen bereits aus den Nachrichten bekannt sein). Man kontrolliert einen von zehn Elitekämpfern und diese verschiedenen Charaktere gehören zu den unterschiedlichsten Spezialeinheiten aus mehreren Ländern. So gibt es etwa das SEAL Team, die Green Berets und einige andere Gruppen, die alle im Infotext genannt werden. Im Spiel werden insgesamt 25 Missionen verfügbar sein und man bekommt zahlreiche (aus Berichten nur zu gut bekannte) Städte und andere Orte in Afghanistan zu sehen. Im Text werden Kandahar, Mazar-i-Sharif und Tora Bora erwähnt. Teilweise wurden die Umgebungen im Spiel sogar mithilfe echter Karten erstellt. Man muss zum Beispiel feindliche Hauptquartiere „säubern“, die Konvois der Gegner überfallen und verschiedene militärische Einrichtungen zerstören. Dazu kommen weitere Aufgaben wie etwa das Eskortieren und Beschützen von Zivilisten sowie Spionagetätigkeiten. Als Hilfsmittel können dabei unter anderem die so genannten UAVs (Unmanned Aerial Vehicles) eingesetzt werden. Die Elitekämpfer können selbstverständlich auch die verschiedensten Waffen benutzen und im Spiel sollen mehr als dreißig Modelle verfügbar sein, wobei siebzehn davon vorher noch nie in einem Game aus dieser Reihe zu finden waren. Zusätzlich zu den Einzelspielermissionen bekommt man auch neue Multiplayerlevels geboten. Zum Mehrspielermodus wird aber bis jetzt noch nicht viel gesagt. Task Force Dagger basiert auf einer verbesserten Version der Land Warrior-Engine und es wird von den Zombie Studios entwickelt. Ein Releasetermin war leider noch nirgends zu entdecken. Auf den Screenshots sind unter anderem einige Levels und Charaktere zu sehen.

Ceilans Meinung:
Die Screenshots sind meiner Meinung nach noch nicht besonders aussagekräftig, aber generell ist die Grafik wohl nicht unbedingt die größte Stärke des Spiels. Im Vergleich zu den Vorgängern soll es ja wie so oft einige Verbesserungen geben, aber bis jetzt sieht das Ganze nicht gerade beeindruckend aus. Vor allem wenn man aktuelle Konkurrenten als Vergleich hinzuzieht. Die Fans der Reihe werden aber sicherlich auch diesmal wieder zugreifen. Ich weiß nicht ob die Sache mit dem Afghanistan-Szenario eine gute Idee ist. Ich finde es jedenfalls nicht so toll. Die Amerikaner denken da möglicherweise anders und jeder Durchschnittspieler kann mal ein Kriegsheld sein, aber die ganze Sache hat irgendwie einen etwas unangenehmen Beigeschmack. Mal sehen was daraus wird. Auf jeden Fall verliert man automatisch wenn man Zivilisten erschießt. Das ist schon mal nett.

Quelle: www.tothegame.com

e_gz_ArticlePage_Default