Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Das Amt: Bürokraten-Paradies - Leser-Test von cir


1 Bilder Das Amt: Bürokraten-Paradies - Leser-Test von cir
Bayern ist schön, seine Landschaften rauh und die Bevölkerung urtypisch. Es wird gejodelt und das Bier strömt die trockenen Kehlen hinab. Wer möchte da nicht ein Häuptling oder besser noch ein Politiker dieses trotzigen Bergvolkes sein? Die Chance dazu bietet nun die politische Wirtschaftssimulation "Das Amt". Denn die Bewohner des kleinen Orts "Tupfingen" legen die Geschicke ihrer Gemeinde in die Hände des Spieler, damit er als Bürgermeister das Dorf sicher nach oben bringt.
Die Aufgaben des Bürgermeisters sind vielfältig und die Spieler müssen sich genau überlegen welches der unterschiedlichen Spielziele sie erreichen wollen und welchen politischen Fallstriken sie dabei unbedingt ausweichen müssen. Als Bürgermeister können Sie die Landwirtschaft fördern oder den Fremdenverkehr. Oder Sie versuchen die olypischen Spiele in Ihr Dorf zu bringen.....
"Das Amt" ist keine langweilige Politiksimulation, sondern behandelt die bajuwarische Form der Demokratie satirisch und bissig. Das Spiel spart auch nicht mit humorvollen Seitenhieben auf die süddeutsche Lebensart. Das sich aber trotzdem der rechte Spielspaß oft nicht einstellen will, liegt sicher daran, daß sich ein Quentchen zuviel bürokratischer Regelungswahn in das Spielkonzept eingeschlichen hat.

Negative Aspekte:
Etwas langweilig auf die Dauer

Positive Aspekte:
Politik witzig umgesetzt

Infos zur Spielzeit:
cir hat sich 2-10 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    cir
  • 5.2%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • -
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 4/10
    Steuerung: 7/10
    Sound: 4/10
    Atmosphäre: 6/10
e_gz_ArticlePage_Default