Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Neue Screenshots zu Dark Planet


1 Bilder Neue Screenshots zu Dark Planet
Bei GameSpy wurde ein interessanter neuer Preview-Artikel zum kommenden 3D-Echtzeitstrategiespiel von Edgies veröffentlicht. Zusätzlich gibt es auf den beiden Seiten des Artikels insgesamt elf frische Screenshots zu Dark Planet zu bewundern.
Die Geschichte des Spiels ist nicht besonders innovativ, aber das ist in diesem Genre ja auch nicht gerade die Ausnahme. Auf einem weit entfernten Planeten kämpfen drei verschiedene Völker ums Überleben. Auf der einen Seite gibt es die menschenähnlichen Colonists und auf der anderen Seite zwei außerirdische Kulturen namens Sorin und Dreil.
Jedes dieser Völker verfügt über ganz spezielle Einheiten und man muss die jeweiligen Stärken und Schwächen geschickt nutzen. Die Colonists besitzen sehr viele technische Errungenschaften wie z.B. Arbeitsroboter und Kampfmaschinen. Die Sorin sehen aus wie Echsen und ihre Gebäude und Einheiten erinnern an mittelalterliche asiatische Kulturen. Die Dreil sind in etwa mit den ganzen ekligen und aggressiven Wesen zu vergleichen, welche in Filmen wie „Alien“ auftauchen. Im Text gibt es noch einige genauere Infos zu den drei Rassen, ihren Einheiten und den benötigten Ressourcen. Für jedes der Völker wurde ein eigenes Interface eingebaut. Während die Menüs bei den Colonists im High Tech-Stil gehalten sind, gibt es für die Sorin ein Holz-Design und für die Dreil wurden alle Menüs mit Knochen umrandet. Abgesehen von den ganzen Elementen, welche man schon aus so ziemlich allen anderen RTS-Games kennt, wird es auch einige praktische Innovationen geben. So zeigen z.B. Symbole (Holz, Kristall usw.) über den Köpfen der Arbeiter an was diese gerade tragen und über den Kämpfern schwebt ein bunter Edelstein, dessen Farbe verrät wie aggressiv die jeweilige Einheit gerade ist. Rein technisch soll die hübsche Grafik auch anspruchsvolle Spieler überzeugen und es gibt einige schicke Effekte zu bewundern, wenn zum Beispiel eine Einheit der Dreil giftige Säure herumspuckt oder etwas explodiert. Dark Planet: Battle for Natrolis soll im Februar erscheinen und im Moment scheint dieser Releasetermin auch sehr realistisch zu sein. Denn die GameSpy-Leute hatten schon eine gut laufende Betaversion zur Verfügung, so dass man davon ausgehen kann dass es mit der Fertigstellung nicht mehr allzu lange dauert.

Ceilans Meinung:
Natürlich sind die Entwickler immer sehr von ihren eigenen Spielen überzeugt und es wäre schlimm wenn das nicht der Fall wäre. Aber ich denke, dass Duality auch ohne die ganzen Lobpreisungen des Producers ein recht interessantes Game ist. Ich bin mal gespannt wie es sich letztendlich spielen lässt, denn im Moment kann ich mir noch nicht so gut vorstellen wie man z.B. das virtuelle Wesen ordentlich steuern soll. Die Cyberpunk-Welt des Spiels dürfte vielen Leuten gefallen, weil man ja gerade im Rollenspielbereich immer wieder mit mittelalterlichen Fantasy-Szenarien überhäuft wird. Von daher könnte Duality eine nette Abwechslung werden. Die Screenshots sehen nicht schlecht aus, aber besonders aussagekräftig sind sie wohl noch nicht. Offensichtlich stammen sie nämlich nur aus Zwischensequenzen (jedenfalls sehen sie nicht wie In Game-Szenen aus).

Quelle: www.gamespy.com

e_gz_ArticlePage_Default