Login
Passwort vergessen?
Registrieren

DTM Race Driver: Nichts für CD-Rom Besitzer


1 Bilder DTM Race Driver: Nichts für CD-Rom Besitzer
Anders als bisher angenommen, wird die voraussichtlich am 28. Juni erscheinende PC-Version von DTM Race Driver ausschließlich auf DVD erscheinen! Wie Markus Wiedemann, General Manager von Codemasters bekanntgab, stand bei dieser Entscheidung wohl in erster Linie der enorme Datenumfang des Spiels im Vordergrund, Codemasters bezeichnet es immerhin als "fortschrittlichstes Rennspiel seiner Art".

(Wärmstens empfehlen kann ich dazu folgenden Beitrag von tom31ush: http://www.gamezone.de/news_detail.asp?nid=8225&nf=&rand=2003141636 )

Natürlich versäumt es Codemasters auch nicht, auf die vermeintlichen Vorteile dieser Entscheidung hinzuweisen, wie die vereinfachte Installation und die verbesserten Zwischensequenzen. Andererseits nennt man aber auch unumwunden einen weiteren wesentlichen Punkt, warum man diesmal die Spieler mit CD-Rom Laufwerken in die Röhre gucken lässt: Der enorme Anteil an Raubkopien, die über das Internet verfügbar sind! Offenbar sieht man bei Codemasters keine andere Möglichkeit, als den Titel einigermassen sicher per DVD zu vertreiben und dabei eine kommerzielle Katastrophe für die Firma zu verhindern. Als Beispiel, wie drastisch die Folgen inzwischen sein könnten, verwies man auf entsprechende Daten des Spiels "Severance". Auf jeden Nutzer einer korrekt erworbenen Vollversion kamen statistisch gesehen jeweils neun Spieler mit einer Raubkopie. Eine Quote von nur noch 10% legaler Software, Veteranen kennen sowas (und die letztendlichen Folgen) noch lebhaft aus Amiga Zeiten...

HALLofGAMEs Meinung:
Sicher können einem da ehrliche Zocker mit CD-Rom only jetzt leid tun, sie werden bestraft für nichts. Andererseits finde ich das Vorgehen vollkommen richtig und wäre entschieden dafür, wenn Codemasters Vorgehen zügig branchenüblich werden würde! Wer andere um die Früchte Ihrer Arbeit betrügt und damit gedankenlos Arbeitsplätze gefährdet, hat genau das verdient! Und Entschuldigungen über die oft mangelhafte Qualität von Vollpreisprodukten machen es nicht besser, denn es werden ja nicht zügellos schlechte Spiele kopiert. Nachweislich sind es meist Toptitel wie dieser, die obwohl sie ihr Geld wert sind, bis zum Erbrechen kopiert werden.

Quelle: www.mcvonline.de

e_gz_ArticlePage_Default