Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Cruis'n World: <-besser <-gut - Leser-Test von Luigi


1 Bilder Cruis'n World: <-besser <-gut - Leser-Test von Luigi
Cruis'n World ist ein super Nachfolger von Cruis'n USA. Nintendo hat das Spiel am 27. Juli 1998 auf den Deutschen Markt gebracht.

Gameplay:
Hier gilt es nur:“heitzen, heitzen, heitzen...“. Leider gibt es nur zwei Spielmodi, und zwar den Weltmeisterschafts Modus und das Zeitrennen. Im Weltmeisterschafts Modus muss man 12 Strecken (leicht bis schwer) fahren. Die Strecken sind auf vielen Flecken der Welt, wie zum Beispiel in Deutschland, Frankreich, England, Russland und Japan, verteilt. Hat man das Spiel geschafft so bekommt man eine Bonus Strecke, und zwar eine richtig GEILE :). Bei den Zeitrennen muss man alle Strecken fahren. Es ist eine Zeit vorgegeben und wenn man muss diese dann unterbietet. Dann bekommt man eine Überraschung, oder mehrere Überraschungen. Nach jedem Weltmeisterschaftsrennen bekommt man Punkte auf sein Konto gutgeschrieben. Es gibt aber auch neue Fahrzeuge, und zwar muss man eine bestimmte Anzahl von Punkten erreichen, erst dann bekommt man sie als Bonus Autos. Man kann sich am Anfang zwischen acht guten und schlechten Autos entscheiden. Jedes Auto hat seine Vor- und Nachteile. Hat man die magische Grenze von von 10.000 Punkte erreicht so bekommt man den besten Wagen überhaupt, mit ihm ist man unschlagbar.

Spieldauer:
Da man bei dem Spiel so viele Bonus Autos erhalten kann, ist der Spielspass für mindestens 50 Stunden gesichert. Ob mit zwei, drei oder vier Leuten ist völlig gleich. Man kann das Spiel zwar sehr schnell durch spielen, aber es macht so ein riesen Spass, dass man es immer und immer wieder spielen kann. Bonus Strecken gibt es auch. Lange Spass macht auch das Zeitrennen. Und das Ganze macht dann den 50 stündlichen Spielspass aus.

Multiplayer:
Der Multiplayer Modus ist einer der besten den ich je auf dem Nintendo 64 gespielt habe. Man kann es zu zweit, dritt und viert spielen. Mit vier Leuten ist es das Fun Spiel unter den Fun Spielen. Man kann sich gegenseitig von der Strecke rammen oder auch zusammen die anderen Gegner weghauen.

Schwierigkeitsgrad:
Die verschiedenen Strecken haben alle verschiedene Schwierigkeitsgrade anzubieten. Von leicht bis expert ist alles dabei. Obwohl die schweren Strecken auch leicht sind. Anfänger habe es genau so leicht wie die Profi Fahrer.

Sound:
Der Sound ist geil, wenn man einen Turbo einsetzt klingt es, als ob ein Flugzeug startet. Auch wenn man mit anderen Autos zusammenrammt ergibt das ein sehr cooles Geräusch. An sonsten ist der Sound normal, es gibt nicht wirklich was schlechtes, aber auch nichts wirklich SEHR gutes zu beschreiben.

Grafik:
Die Wagen sind gut dargestellt man kann zwar keine Einzelheiten erkennen, aber dass ist auch nicht so wichtig, weil man bei dem Rennen sowieso nicht darauf achtet. Die Umgebung sieht recht eintönig aus, ist aber dennoch gut zu bestaunen. Es gibt ein oder zwei Ausnahmen, da ist die Umgebungsgrafik dann sehr cool dargestellt worden.

Fazit:
Es ist ein super Racing Spiel das sehr sehr langen Spass bieten kann. Vor allem weil man es zu viert spielen kann. Ich würde es allen Nintendo 64 Besitzern empfehlen. Es ist der beste Cruis'n Teil den es gibt. Es hat drei Speicherplätze und somit kann man sich auch die Memory Card sparen. Ein Rumble Pak bietet auch noch ein super Feeling.

Negative Aspekte:
Eigentlich nichts

Positive Aspekte:
ALLES

Infos zur Spielzeit:
Luigi hat sich 100+ Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    Luigi
  • 9.0%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • -
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 8/10
    Steuerung: 10/10
    Sound: 8/10
    Atmosphäre: 10/10
e_gz_ArticlePage_Default