Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Croc 2: Der coole Krokodil - Leser-Test von Rpgmaniac-No1


1 Bilder Croc 2: Der coole Krokodil - Leser-Test von Rpgmaniac-No1
Und wie sollte es anders kommen, das Dante, ein finsterer Schurke, die Gobbos entführt und so nur noch das grüne Krokodil seine Freunde retten und ihn aufhalten kann. In Teil zwei ist Croc natürlich schon bekannt wie ein bunter Hund auf Gobbo Island. Er geniesst sein Leben, wundert sich nur über seine Einzigartigkeit. Doch Dante taucht wieder auf, um ihren Anführer, den Croc in eine andere Dimension zu verbannen. Ebenso wie die einfache Story wurde auch das Spiel selbst mit einer kinderfreundlichen, aber sehr ansehlichen Coic Optik versehen. Alle Texturen sind farbfroh und vermitteln dennoch eine gewisse Art von Realismus. Neben der grafischen Erscheinung wurde natürlich noch verstärkt an der Engine gearbeitet. Argonaut verstand es, seit dem letzten Teil die Geschwindigkeit von Croc zu seiner Grösse entsprechend zu verbessern. Croc läuft nun etwa doppelt so schnell durch die Landschaft wie im ersten Teil. Schaut man sich das neue Leveldesign genauer an, fällt auf, dass mittlerweile die Sichtweite gestiegen ist, während früher nahegelegnende Wände den Blick versperrten. Ein weiterer grosser Pluspunkt, der den Spielspass erheblich aufpoliert, sind die sehr kurzen Ladezeiten. In den alten Teil wartete man für jedes Abschnitt etwa sechs Sekunden lang. Nur wenn der Spieler eine der elf Welten verlässt, muss die Playstation Daten auffrischen. Das ist nicht weiter wunderlich, denn die Texturen in den nach Gobbo Stämmen unterteilten Welten sind vollkommen unterschiedlich. So ist es unter anderem Piraten, Höhlen, Inka Stämmen, deren Levels sich natürlich alle grafisch absolut unterscheiden. Hinzu kommen schöne Lichteffekte, animierte Objekte am Wegesrand und mehr Gegner. Croc 2 wirkt deshalb viel lebendiger. Neben diesen technischen Punkten konnten die Argonaut Programmierer in Croc 2 offensichtlich auch spielerische Verbesserungen einbinden. So vollführt der Held neue Attacken und Sprünge, indem er sich von weisen Gobbos unterrichten lässt oder besondere Gegenstände beim Gobbo Händler kauft. Damit nicht nur gesprungen und gesucht werden muss, wurden noch einige Bonusspielchen, wie ein Fluglevel und ein Fun Racer eingebaut und viele weitere müssen noch gefunden werden. Croc 2 bietet sehr viel neben der eigentlichen Mission noch andere Dinge zu erforschen. Dazu zählen knifflige Rätsel und Gespräche mit Gobbo Passanten, die euch mit Tipps und Tricks versorgen. Mittlerweile ist Croc 2 eins der besten Jump'n Runs. Grossen Spielspass bietet Croc 2 auf alle Fälle. Jump'n Run Spieler können getrost zuschnappen. Mit 45 Levels und einigen zusätzlichen keinen Sachen die bei Croc 2 erwartet, gehört Croc 2 auf jeden Fall an die Spitze der besten Jump'n Runs für die Playstation.

Negative Aspekte:
Der Sound könnte besser sein.

Positive Aspekte:
Die Grafik beeindruckt optisch.

Infos zur Spielzeit:
Rpgmaniac-No1 hat sich 10-20 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • -
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 7/10
    Steuerung: 8/10
    Sound: 6/10
    Atmosphäre: 8/10
e_gz_ArticlePage_Default