Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Neue Infos zu Crimson Tears


1 Bilder Neue Infos zu Crimson Tears
Laut Quiter gibt es mal wieder interessante Infos zu Capcoms neustem Action-Adventure/RPG Titel Crimson Tears, welches schon seit einigen Monaten für die Playstation 2 angekündigt wurde. Wie bereits bekannt, werden sich die Spielehersteller von Dream Factory höchstpersönlich um die Entwicklung von Crimson Tears kümmern. Während sich jedoch Capcom und Spike um die Produktion kümmern, gab Dream Factory interessante Infos zum Spiel selbst. Crimson Tears ist bereits zu 50% fertig und soll die technische Leistung der Playstation 2 maximal ausnutzen. Des Weiteren wird das Spiel über einen Multiplayer Modus nutzen, um das Abenteuer auch zu zweit bestreiten zu können. Capcom verspricht ebenfalls eine interessante Soundtrack CD und viele Bonus Accessoires zum Spiel, welche zusammen mit dem Spiel erscheinen werden. Zum Spiel erscheinen auch drei große Action Figuren der Charaktere Asuka, Kaede und Tokio.

Laut Capcom, kann sich der Spieler zu Beginn zwischen den drei Charakteren, Asuka, Kaede und Tokio entscheiden. Hat man sich zum Beispiel für Asuka entschieden, werden die anderen beiden Charaktere sich im Laufe des Spiels trotzdem anschließen. Zwischen welchem Charakter man sich entscheiden wird, verläuft die Storyline gleich. Der Spieler übernimmt die Rolle eines der drei Protagonisten und erhält die Aufgabe eine große Fabrik zu infiltrieren. Ähnlich, wie aus dem Intro von Front Mission für das Super Famicom, explodiert die ganze Fabrik, wodurch die meisten Menschen noch gerade eben entkommen können. Laut Dream Factory werden die Charaktere und Nebencharaktere komplett aus Cell-Shading bestehen und die Hintergrundgrafik komplett gerändert. Des Weiteren wird das Spiel über eine große Anzahl an stark detalierter Anime Filmsequenzen bieten welche allerdings nur in wichtigsten Spielszenen zum Einsatz kommen werden. Ansonsten wird Crimson Tears die bereits bekannten, Zufallsbestimmten Kämpfe verfügen, welche nicht nur in Dungeons auftreten, sondern auch in bestimmten Locations wie in dunklen Straßenecken oder an unerwarteten Stellen. Zusätzlich wird das Spiel automatisch generierte Dungeons bieten, welche beim Betreten immer wieder anders aussehen. Neben dem Erforschen, kann der Spieler nach seltenen Spezialgegenständen suchen welche den Protagonisten über speziellen Fähigkeiten geben.

Dream Factory verspricht mit Crimson Tears ein ausgefeiltes Action-Adventure/Rollenspiel im Stile von Hybrid Heaven für das Nintendo 64. Der Spieler kann im Laufe des Spiels interessante Fähigkeiten erlernen sowie beeindruckende Spzeialmoves, im Stil von Fighting Games, einsetzen. Selbstverständlich wird das Spiel auch geheime Spzeialmoves bieten, wo der Spieler erst durch eine bestimmte Tastenkombination, die Fähigkeiten Freischalten kann. Hat der Spieler eine richtige Tastenkombination herausgefunden, wird diese in einem separaten Menü ausgelistet. Zusätzlich wurden noch interessante Screenshots zu Capcoms neustem Titel veröffentlicht, welche ihr euch unter http://www.the-magicbox.com/Jan04/game011204b.shtml ansehen könnt. Laut Capcom wird Crimson Tears schon am 22 Januar 2004 in japanischen Märkten erhältlich sein und 6.800 Yen kosten. Eine amerikanische Lokalisierung ist zurzeit nicht geplant.

Rpgmaniac-No1s Meinung:
Crimson Tears scheint einen interessanten Eindruck zu machen. Weniger den Eindruck eines Action-RPGs sondern tatsächlich mehr eines Action-Adventure/Rollenspiels mit Fighting Elementen. Konami hat bereits so eine Genre Mischung, mit den Titel Hybrid Heaven für N64 entwickelt, war jedoch mit dem Spiel nicht so erfolgreich wie man es Anfangs dachte. Jedenfalls scheint Cell-Shading Optik nicht jeden Geschmack anzusprechen, mir persönlich stört diese allerdings nicht. Bin jedenfalls auf die weiteren Infos zu Crimson Tears gespannt.

Quelle: www.the-magicbox.com

e_gz_ArticlePage_Default