Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Erste Bilder zu Crazy Taxi PC


1 Bilder Erste Bilder zu Crazy Taxi PC
Das Sega-Spiel Crazy Taxi stammt wie viele Spiele vom japanischen Traditions-Entwickler aus den Arcade-Hallen und wurde dann auch auf die Heimkonsole Dreamcast portiert. Auch auf dem Dreamcast wurde es sehr erfolgreich, es war eines der erfolgreichsten Dreamcast-Spiele überhaupt. Deshalb beschloss Sega auch sofort den Nachfolger zu entwickeln. Als Crazy Taxi 2 dann auch heraus kam war es mit der Dreamcast aber auch schon so gut wie zu Ende, Sega hatte wie jeder weiß von nun an beschlossen sich aus dem Hardware-Markt zu verabschieden und von da an nur noch als Software-Entwickler zu fungieren. Sega's Ziel war es natürlich erstmal in die leeren Kassen sofort wieder Geld zu spülen, wie sollte das gehen? In dem sie ihre bekannten Brands wie zum Beispiel Crazy Taxi auf andere Konsolen zu portieren. Crazy Taxi war somit auch eines der ersten Sega-Spiele welches auf einer Fremdkonsole erschien. Zu seiner Zeit haben davon die Playtstaion 2-Spieler profitiert gehabt. Danach wurde das Spiel auch für den GameCube veröffentlicht. Damit war es aber noch lange nicht zu Ende. Denn Sega hat auch an die PC- sowie GBA-Freaks gedacht gehabt. Die einzige Fangemeinde die sich auf ein "nagelneues" Crazy Taxi freuen dürfen, sind die X-Box-Fans, sie werden ja bald in Crazy Taxi 3: High Roller cruisen dürfen. Jetzt wieder zurück zu der PC-Version von Crazy Taxi. Zu dieser sind jetzt nämlich die ersten Screenshots aufgetaucht und zwar satte 32 an der Zahl. Ende Juli werden dann auch die PC-Spieler zu virtuellen Crazy Taxi-Fahrern.

Die Bilder findet ihr hier:

http://www.4players.de/screenshots.php3?SPIELID=2589

Hazuki-Sans Meinung:
Einerseits finde ich es zwar von Sega total übertrieben, das sie auf jeder Plattform Crazy Taxi veröffentlichen, aber andererseits müssen sie auch schnell an Geld kommen. In den letzten Jahren haben sie mit dem Dreamcast und dem Saturn nur noch rote Zahlen geschrieben gehabt. Für viele Spieler ist das schlimme an diesen Portierungen nicht die Tatsache dass es sich um Crazy Taxi handelt, sondern dass es sich um die identische DC-Version handelt. Es können kaum Unterschiede festgestellt werden, egal ob man die GC- oder die DC-Version spielt, alles wurde lieblos portiert. Wie die Bilder der PC-Variante zeigen, wird das auch dort der Fall sein. Die einzigen die sich in diesem Fall freuen dürfen, das sind die X-Box-Spieler, die ja mit Crazy Taxi 3: High Roller den besten Teil der Serie erhalten werden. Sega hat diesen Fehler aber nicht nur bei diesem Spiel gemacht, man erinnere nur an Shenmue 2 für die X-Box. Die veröffentlichten Bilder und Videos von der X-Box-Version kann man von der DC-Version nicht unterscheiden. Ich hoffe Sega wird das nach in nächster Zeit unterlassen. Das schadet nur dem Image.

Quelle: www.4players.de

e_gz_ArticlePage_Default