Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Crash Bandicoot: Der Zorn des Cortex - Der 4. ist der beste Teil! - Leser-Test von wolfpack666


1 Bilder Crash Bandicoot: Der Zorn des Cortex - Der 4. ist der beste Teil! - Leser-Test von wolfpack666
Nach drei Teilen im (fast) 2-D Gewand , schlüpft Crash Bandicoot nun erstmals in die Rolle eines echten 128 Bit Helden.
So gelingt das wahrscheinlich beste, aber auch schwerste Spiel der beliebten Reihe.

Handlung:
Neo Cortex, ein durch und durch böser Wissenschaftler will Crash Bandicoot für immer aus dem Weg schaffen und befreit zu diesem Zweck vier gefährliche Elementargeister, die dem Nasenbeutler das Leben zur Hölle machen sollen.
Als wenn das nicht schon genug wäre, entwickelt er auch noch einen Roboter, den er auf die Vernichtung von Crash programmiert.
Dieser Roboter benötigt allerdings Kristallenergie um ohne Fehler sein Ziel verfolgen zu können.
Jetzt setzt Crash ein, denn es ist eine harte Aufgabe die Kristalle vor dem Blechmonster zu finden.

Grafik:
"Crash Bandicoot: Der Zorn des Cortex" spiegelt einen perfekten Grafikgenuss wieder. Jedes einzelne Level wurde mit Liebe programmiert, alles wirkt realistisch und unglaublich schön.
Besonders Feuer, oder Spiegelungen lassen dir den Atem gefrieren.
Dafür musst du aber auch die größten Spaßdämpfer hinnehmen: Unverschämt lange Ladezeiten von bis zu knapp 2 Minuten rauben dem Spieler jeden Nerv.

Sound:
Der Sound ist größtenteils sehr ordentlich ausgefallen, wird aber auf Dauer recht nervig. Besonders die deutsche Sprachausgabe, an der nicht gerade die Perfektion nagt, kann einfach nicht begeistern. Die Soundeffekte sind alle sehr unecht ausgefallen, was sich mit der überaus realistischen Grafik zum Teil merkwürdig überschneidet.

Umfang:
Du steuerst den Helden durch 25 abwechslungsreiche Levels, wobei du dich nicht nur deiner Füße bedienst. Jeep, U-Boot und Doppeldecker haben auch für Nasenbeutler einen gewissen Reiz.
Und wird ihm das zu langweilig, begiebt er sich in einen Stollen und erkundet dort eine Mitfahrgelegenheit aus.

Fazit:
"Crash Badicoot: Der Zorn des Cortex" ist ohne Zweifel der beste Teil der Reihe.
Auch wenn der Schwierigkeitsgrad verdammt hoch und die Ladezeiten unmenschlich lange sind, hat man eine Menge Spaß mit dem Spiel.
Nicht zuletzt ist es die wunderbare Grafik die über so manchen Schnitzer hinwegtröstet.
Für Jump&Run, oder Action Fans gibt es sicher bessere Titel - für Crash Fans ist das Game allerdings ein echtes Muss!

Negative Aspekte:
unverschämt (!) Lange Ladezeiten, verdammt schwer,

Positive Aspekte:
spitzen Grafik, eine Menge Action,

Infos zur Spielzeit:
wolfpack666 hat sich 100+ Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    wolfpack666
  • 8.5%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • 7.5/10
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 10/10
    Steuerung: 10/10
    Sound: 5/10
    Atmosphäre: 9/10
e_gz_ArticlePage_Default