Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Regierung ändert Jugenschutzgesetz


1 Bilder Regierung ändert Jugenschutzgesetz
Die Regierung hat einige Änderungen im Jugendschutzgesetz verabschiedet. Sie regeln unter anderem folgende Änderungen:
- Das Gesetz zum Schutze der Jugend in der Öffentlichkeit (JÖSchG) und das Gesetz über die Verbreitung jugendgefährdender Schriften und Medieninhalte (GjS) werdem zu einem einheitlichen Gesetz zusammengefasst, dem Jugendschutzgesetz (JuSchG)
- Sie kann nun alle Medieninhalte (Auch Internetinhalte) indizieren
- Jugengefährdende Spiele können nun auch ohne Indizierung mit weitreichenden Abgabe-, Vertriebs- und Werbeverboten belegt werden.
- Die Bundesprüfstelle darf auch ohne Antrag jugendgefährdende Spiele indizieren.

mcks Meinung:
Mal sehen was das bringt. Einige Punkte scheinen vernünftig andere nicht. Wie sollen den bitte Internetinhalte kontrolliert werden?! Ich bin gespannt was für Auswirkungen diese Änderung für uns Gamer haben werden. Wer mehr Details wissen möchte sollte sich die Quelle anschauen.

Quelle: www.gamigo.de

e_gz_ArticlePage_Default