Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Contra Advance: The Alien Wars EX – neue Informationen


1 Bilder Contra Advance: The Alien Wars EX – neue Informationen
Immer wieder ist es der Fall, dass Nintendo’s kleiner Handheld für „Aufgüsse jeglicher Art“ hin- und her halten muss und gesamt gesehen betrachtet, ist das ja nicht unbedingt das Schlechteste (Ausnahmen bestätigen die Regel *g*).
Bereits im Juli haben wir erste Informationen zu Konami’s neustem GBA Streich „Contra Advance: The Alien Wars EX“ erhalten sowie eine Reihe von Screenshots, die uns aufgezeigt haben, was uns im Endergebnis erwarten wird.
Nun gesellen sich hierzu neue und vor allem recht interessante Informationen sowie ein paar neue Bilder (via Quellenlink erreichbar), die den ersten Eindruck weiter vertiefen werden (oder auch nicht).
Vordergründig dürfte zunächst aber einmal stehen, dass sich Konami dazu entschlossen hat, den einstigen SNES-Klassiker nicht nur auf dem GBA zu bringen. Vielmehr hat man sich daran gemacht einen entsprechenden Ableger auch für die Play Station 2 zu kreieren, der sich aber maßgeblich vom Klassiker selber als auch von der GBA-Version unterscheiden wird. Der vorliegenden Meldung zufolge wird die Play Station 2 Version höchst wahrscheinlich nur noch den Namen gemein haben, denn man hat sich dazu entschlossen, ein ganz eigenes Spiel für Sony’s System zu basteln. Bisher ist aber leider noch nicht viel dazu bekannt geworden bis auf die schlichte und einfache Tatsache, dass man sich von der 2D Optik verabschiedet hat und dem PS2-Zocker eine 3D-Umgebung bieten wird.
Zu dieser neuerlichen Tatsache gesellen sich aber auch Veränderungen, welche die GBA-Version des Klassikers erhalten soll, bzw. schon erhalten hat. So war für die Mannen von GamePro ein Faktor schon sehr auffällig, als sie eine aktuelle Preview Version zu Contra Advance angetestet haben: Die Spielfigur war nur noch zum Tragen einer Waffe fähig, und das aus dem Klassiker bekannte Doppelfeuer war nicht mehr möglich. Klingt dies noch für Fans des Games etwas negativlich, könnte der nächste Aspekt schon wieder etwas friedlicher stimmen. So heißt es weiter, dass die Sidescrolling-GBA-Variante zwei zusätzliche Stages bekommen hat, die den Spielspaß verlängern sollen. Dem gegenüber steht aber leider wieder die Tatsache, dass die aus dem Klassiker bekannten Top-Down Level (zwei an der Zahl) entfernt worden sind. Grund hierfür war wohl die marginale Tatsache, dass man den auch im Original bestehenden sechs Leveln sozusagen treu bleibt.
Eine interessante Anmerkung zu diesem sogenannten Leveltausch, welchen die Quellenschreiber gemacht haben, mag ich hier gerne übernehmen. So heißt es, dass gestandene Contra Gamer mit den neuen Levels nicht wirklich einverstanden sein werden und Konami sich die Mühe hätte sparen können. Bezeichnend, oder doch nicht?! Das kann man bald selbst heraus finden, denn Contra Advance: The Alien Wars EX wird am 05. November2002 im Handel erhältlich sein.
Dennoch, und so wird auch die Information zum Game selbst geschlossen, wird man mit dem GBA-Vertreter – auch als Original Contra Zocker – seinen Spaß haben. Und den wird man nicht nur allein haben können, sondern auch zu zweit, da Contra eine passende Funktion für den GBA aufweisen wird.

Van_Helsings Meinung:
Alte Klassiker neu beleben.. da weiß ich immer nicht so recht, was ich von halten soll. Auf der einen Seite finde ich es gar nicht mal so übel, denn oftmals bekommt man die guten, alten Schinken einfach nicht mehr und wenn, dann zu extrem hohen Preisen. Und auf der anderen Seite denke ich dann immer, vor allem wenn man die wieder erweckten Games mal angetestet hat, dass sie nicht an den Charme des tatsächlichen Originals ran kommen. Wie dem auch sei.. Contra war in jedem Fall ein gutes Game und ich sehe es zumindest so: Zocker Youngsters erhalten so einen ganz guten Einblick, was uns früher schlicht und ergreifend einfach nur Laune gemacht und vor allem begeistert hat ;).

Quelle: www.gamepro.com

e_gz_ArticlePage_Default