Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Commandos 2: Men of Courage - Auf in den Krieg! - Leser-Test von The_Tiger


1 Bilder Commandos 2: Men of Courage - Auf in den Krieg! - Leser-Test von The_Tiger
Okay , man muss zum Spiel Commandos 2 einfach sagen, dass
z. B. in Gebäuden wenig Übersicht vorhanden ist, oder dass
die Grafik mit der Vergrößerung einfach zu stark aufpixelt und vielleicht dass die Steuerung eine gewisse Einarbeitungszeit
beansprucht. Na und ? Über diese Schwächen schaut man bei einer so ultraspannenden Story einfach hinweg. Die Animationen der freundlichen und feindlichen Einheiten sind unglaublich realistisch und butterweich. Die abwechslungsreichen Missionen sind
genauso wie das gesamte Spielprinzip nur mit einem Wort zu beschreiben : genial . Commandos 2 kann damit die hohen
Erwartungen locker erfüllen. In Sachen Optik setzt es sogar noch einen drauf. Unglaublich viele Details sorgen für realistische
Verhältnisse.
Diejenigen, die damals Commandos verschlungen haben, denen wird es auch beim Nachfolger nicht anders ergehen.

Zur Story :

Das Spielgeschehen findet im Zweiten Weltkrieg statt . Nazis und japanischen Soldaten soll das Fürchten gelehrt werden .
Dafür steht einem eine Truppe mit sieben Männern , einer Frau und einem Hund zur Verfügung . Mit diesen Einheiten muss man
sich mittels prügeln , schießen und puzzeln durch 10 superlange Missionen und zwei gute Tutorials kämpfen . Man hat im
Spiel aber auch die Möglichkeit eine Reihe von Bonuslevel zu bestreiten .
Aufträge der Missionen lauten beispielsweise : Chiffriermaschinen klauen , Gefangene befreien oder Sprengladungen entschärfen .
Feindliche Wachen müssen Mann für Mann ausgeschaltet werden . Dies kann z. B. mit dem Messer , per Kinnhaken oder mit
Schlaftabletten erfolgen . Am besten ist es dabei so wenig Aufmerksamkeit wie möglich zu erregen . Es besteht aber genauso auch die Möglichkeit zur Waffe zu greifen . Sollte einem Wachmann irgendetwas Verdächtiges auffallen, wird Alarm geschlagen
und Verstärkung angefordert . Deshalb ist besonders wichtig: schleichen statt laufen, kriechen an Stelle von gehen und
dabei in Deckung bleiben !

Zum Speizialistenteam gehören acht Mitglieder . Jeder einzelne besitzt besondere Stärken und Schwächen :

Der Green Beret : gut mit Messer und Gewähr , aber auch im Faustkampf ;
Thomas - Der Pionier : Gut im Umgang mit Dynamit , kann versteckte Minen entschärfen ;
James - Der Taucher : Gut im Tauchen und Schwimmen , guter Umgang mit dem Motorboot ;
Samuel - Der Fahrer : Profi bei der Bedienung von Fahrzeugen ;
Rene - Der Spion : Gute Verkleidung , perfekter Spion , benutzt gerne die Giftspritze ;
Francis - Der Scharfschütze : Trifft genau auch auf größerer Entfernung ;
Paul - Der Dieb : Gut beim Klauen , schlecht im Umgang mit der Waffe ;
Natasha - Die Agentin : Kann feindliche Soldaten ablenken ;

Ein Weiterkommen in den Missionen setzt das Vereinen der Stärken aller Mitglieder voraus .
Jeweils am Beginn einer einzelnen Mission sind die eigenen Einheiten nur mit dem aller Nötigsten ausgestattet . Weitere Gegenstände kann man jedoch beispielsweise in Truhen oder bei den Gegnern wiederfinden . Leider ist den Rucksäcken aber nur wenig Platz .
Medi - Packs frischen den gesundheitlichen Zustand wieder auf .

Im Punkt Entscheidungsfreiheit hat Commandos einiges mehr zu bieten als der Vorgänger . So kommt man ungefähr bis zur
Mitte des Spiels auch recht gut als Einzelkämpfer voran .
In einigen Missionen steht einem sogar eine kleine Truppe von Soldaten zur Verfügung .

Die Karte kann jetzt aus allen vier Himmelsrichtungen betrachtet werden , was nach eigener Erfahrung natürlich sehr viel
besser ist.

Im Multiplayer - Modus kann mit bis zu sieben Freunden zusammen gespielt werden . Jeder steuert dann einen Charakter aus dem
achtköpfigen Spezialistenteam . Die Möglichkeit in zwei Parteien gegeneinander anzutreten steht aber nicht zur Verfügung.
Am besten lässt sich Commandos 2 im LAN spielen.

Urteil: Commandos 2 ist ein Topspiel , das jeden Taktikfan begeistern wird .

Negative Aspekte:
Steuerung erfordert Einarbeitungszeit

Positive Aspekte:
spannende Story, tolle Animationen

Infos zur Spielzeit:
The_Tiger hat sich 100+ Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    The_Tiger
  • 8.5%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • -
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 9/10
    Steuerung: 8/10
    Sound: 8/10
    Atmosphäre: 9/10
e_gz_ArticlePage_Default