Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Command & Conquer - Alarmstufe Rot 2: Yuris Rache - Yuri is back!!! - Leser-Test von wolfpack666


1 Bilder Command & Conquer - Alarmstufe Rot 2: Yuris Rache - Yuri is back!!! - Leser-Test von wolfpack666
Am Ende des Games Alarmstufe 2 schien für die Aliierten alles geritzt. Den Sowjets hatte man kräftig in den Hintern getreten und Kreml war nun in der Hand der Alianz. Doch nichts ist so wie es scheint. Der ehemalige Berater Romanovs, Yuri, der schon damals etwas durchgeknallt zu sein schien und uns schon damals mit seinen Psycho Tricks in Rage gebracht hat, ist zurück und greift diesmal nach der Weltherrschaft. Rund um den gesamten Erdball tauchen plötzlich seine sogenannten Psycho Dominatoren auf. Mit diesen, zugegebenerweise etwas seltsamen Waffen, hat Yuri vor, der gesamten Menschheit seinen Willen aufzudrängen. Wie immer bist du die letzte Rettung und nur du alleine kannst die Menschheit vor der Zerstörung und der Versklavung bewahren. Und wieder einmal ist unser altbekannter Professor Einstein mit von der Partie und hat eine Zeitmaschine gebaut, mit deren Hilfe du in die Vergangenheit reisen sollts um den Bau der Dominatoren zu verhindern.

Klingt alles wie eine perfekte Story (bis auf den Teil das die Welt wieder mal zerstört werden soll). Die Zwischensequenzen sind wie immer in der C&C Reihe sehr gut gelungen und auch die Schauspieler können wieder durch ihr durchaus vorhandenes Talent überzeugen. Einzig und allein Herr Einstein könnte der Gang zum Schönheitschirurgen nicht schaden. Tanya, die schöne Einzelkäpferin und auch schon bekannt aus Teil 1 hat diesbezüglich keine Probleme. Der Primier Romanov ist wieder so ängstlich und hasenfüßig wie wir das schon aus dem ersten Teil kennen und manchmal sollte man sich wirklich mehr Gedanken machen wenn man zur Wahl geht. Doch nun zurück zur Story:

Wurdest du nun über die ganzen Geschehnisse aufgeklärt, entscheidest du die zuerst einmal für eine der beiden Seiten. Damit sind allerdings nicht die Aliierten und Yuri gemeint, sondern die Amis und Russkis. Yuri steht dir leider nicht zur Wahl, was ich persönlich sehr schade finde, aber ja, alles kann man auch nicht haben. Diesmal kämpfen die Russen und die Amis allerings nicht gegeneinander sonder haben sich geimeinsam gegen ihren neuen Feind Yuri verbündet. Diesem stehen als die dritte Partei mit im Bunde auch neue Einheiten zur Verfügung und so ist es alle mal schwerer ihm einen Sieg abzuringen. Seine vorrangigen Kampfmaschinen und Käpfer haben fast immer etwas mit Psycho - Manipulation zu tun und können dir einiges an Kopfzerbrechen bereiten. Ein Beispiel dazu wäre der Psycho Turm der deine anreifenden Trupen verwirrt und zu Yuri überlaufen lässt. Auch Yuri selbst hat sich kurzerhand klonen lassen und diese Klone streifen nun durch das Gelände und machen deine Kämpfer zu unfreiwilligen Handlanger des kranken Dikatators. Die Superwaffe ist allerdings der schon am Anfang erwähnte Psychodominator. Dieser kann deine Kämpfer dauerhaft zu den Vasallen Yuris machen.

Doch nicht nur Yuri hat aufgerüstet, sondern auch alle anderen Partein dürfen sich auf ein vergrößertes Repartoire von neuen Ausrüstungsgegenständen freun. So bauen die Aliierten auf ihre nicht beeinflussbaren Robo Panzer, während sich die Sowjets auf den Siege Hooper verlassen, der sich bei Bedarf in eine Belagerungskanone verwandeln kann.

Besonders wichtig sind nicht nur deine Waffen und Einheiten, sondern auch verschiede Gebäude, wie etwa Krankenhäuser in denen sich deine Soldaten selbst heilen können oder Werkstätten in denen du deine Panzer wieder flott krigst.

Fazit: Ein echt gelungener Nachfolger der Reihe und auf alle Fälle einen Blick wert. Nur die Grafik entspicht vielleicht nicht gerade den höchsten Standarts, doch sonst gibt es an diesem Game nicht das geringste auszusetzten.

Negative Aspekte:
leider nur 14 Missionen, Grafik ist leider etwas unscharf

Positive Aspekte:
neue Einheiten, Gebäude und Taktiken, echt witzige Videos

Infos zur Spielzeit:
wolfpack666 hat sich 100+ Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    wolfpack666
  • 7.5%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • 8.2/10
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 7/10
    Steuerung: 8/10
    Sound: 7/10
    Atmosphäre: 8/10
e_gz_ArticlePage_Default