Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Casino Empire im Gamezone-Test


1 Bilder Casino Empire im Gamezone-Test

Viva Las Vegas!

Wer schon einmal in Las Vegas zu Gast war, wird recht schnell bemerkt haben um was es dort wirklich geht: Die Gäste möglichst lange an die Tische und Automaten zu fesseln um dadurch den maximalen Gewinn zu erwirtschaften. Genau dies ist auch unser Ziel in Casino Empire!

Im zentralen Empire-Modus können wir uns vom kleinen Downtown-Automaten-Aufsteller bis hin zum großen Casino-Mogul direkt am Strip hocharbeiten. Dabei werden die Casinos immer größer und unsere Konkurrenz immer härter. So ist man eigentlich die ganze Zeit voll beschäftigt um die gegebenen Missionsziele zu erreichen. Neben allerlei verschiedenen Automaten können wir natürlich Tische mit passendem Personal einstellen. Um noch mehr Gäste anzulocken, können Bars, Restaurants und sogar Achterbahnen mit dem nötigen Kleingeld gebaut werden. Später kann man in speziellen VIP-Bereichen für besonders geldige Besucher auch Turniere veranstalten und selber mal eine Runde Poker oder auch BlackJack mitspielen.

Die Wünsche unserer Besucher und die Beliebtheit unseres Hauses können wir jederzeit an allerlei Statistiken oder der optionalen Einfärbung der Gäste erkennen. Somit kann man recht gut auf Probleme reagieren, wer allerdings eine passende Strategie hat, kommt damit in fast jedem Level gut durch.

Langweilig wird einem bestimmt nicht, denn Stillstand stellt sich bei unseren Aktionsmöglichkeiten nur ein, wenn wir kein Geld mehr zur Verfügung haben sollten. Bei richtigem Management ist dies allerdings nur sehr selten der Fall. So ist es nicht weiter verwunderlich, dass wir den Empire-Mode sehr schnell durchgespielt haben.

Grafisch ist das Spiel leider etwas veraltet: Selbst in der kleinsten Zoomstufe wirken unsere Besucher und Einrichtungen sehr detailarm. Einziger Vorteil: Das Spiel wird sicherlich auch auf älteren Systemen absolut ruckelfrei laufen.

  • - GreenAcid"-"
  • Casino Empire ist für Fans der sündigen Wüstenstadt schon mal einen Blick wert, denn es gibt viele lustige Anspielungen auf diverse echte Casinos und auch sonst ist man von der Idee, einmal Manager eines Casinos zu sein, schon recht stark motiviert. Da man das Spiel aber zu schnell durch hat und der zusätzliche Sandkasten-Modus auch irgendwann langweilig wird, hat man auch als echter "High Roller" leider nur kurze Zeit Spaß an diesem Spiel.
Casino Empire (PC)
  • Singleplayer
  • 6,8 /10
  • Multiplayer - 
    Grafik 6/10 
    Sound 7/10 
    Steuerung 7/10 
    Gameplay 7/10 
Pro & Contra
Las Vegas-Feeling
BlackJack und Poker Turniere
angestaubte Grafik
schnell durchgespielt
e_gz_ArticlePage_Default