Login
Passwort vergessen?
Registrieren

CTR: Crash Team Racing - Crash is Back..... - Leser-Test von Syxx


1 Bilder CTR: Crash Team Racing - Crash is Back..... - Leser-Test von Syxx
Wer kennt sie nicht? Die vielen lustigen Jump'n Runs auf der Play Station. Das wohl erfolgreichste ist Crash Bandicoot, von dem drei Teile auf der Play Station erschienen sind. Nun wagen sich die Entwickler vom Genre ab, und versuchen die Merkmale von Crash und seiner Freunden in einen Fun Racer zu intrigieren.....

In Sachen Grafik bietet der Mario Kart Klon so einiges. Eine Comic Grafik wie sie man aus den Jump'n Runs her kennt, wurde auch hier übernommen. Die verschiedenen Strecken sind wirklich abwechslungsreich und bieten eine Menge Abwechslung. Man fährt man in düsteren Tunneln, in großen Schlössern oder in der Natur, wo es dann noch mal verschiedene Wetterverhältnisse gibt. Insgesamt ist die Grafik für Play Station Verhältnisse gut....

Der Sound und die Soundeffekte sind leider nur mittelmäßig, da es ständig die gleiche Musik ist, und daher wenig Abwechslung geboten wird. Die wenigen Effekte sind auch nicht gerade professionell und höre sich an manchen Stellen recht dürftig an.

Zur Steuerung ist auch nicht viel zu sagen, außer vielleicht das sie recht einfach ist, auch für Rennspiel Anfänger hervorragend geeignet ist. Einen Button zum Gas geben, einen zum Bremsen und die Schultertasten zum Driften.

Wer das Game zum ersten mal spielt, sich aber in den anderen Jump'n Run Spielen von Crash auskennt wird sich schnell wohl fühlen. Viele bekannte Charaktere geben sich nämlich die Ehre. Natürlich darf auch Crash nicht fehlen, der wohl den besten Fahrstil bietet. Insgesamt gibt es acht von diesen Fahrern, die man aber erst mit der Zeit Frei spielt. Wo ich gerade beim Freispielen bin, dies ist nur im Grand Prix Mode möglich. Ihr fahrt zu einem Event, den ihr schon betreten könnt, was davon abhängt wie viele Kristalle ihr habt. Gewinnt ihr ein Rennen nach den anderen werden schon bald viel mehr Fahrer zur Auswahl stehen......

Was mir aber am meisten gefiel, war der 2 Spieler Mode. Hier tritt man in einer Art Arena gegeneinander an, und muss versuchen den Gegner abzuschießen. Vorher bleibt einem natürlich noch die Option, wo und mit welchen Gegenständen gekämpft werden soll. Man kann sich mit Raketen, Suchraketen, Bomben, Ausrutscher und vielem mehr besiegen, man muss nur wissen wie....

Natürlich kann man auch ganz normale Rennen gegeneinander fahren, wo dann allerdings weiterhin die Gegenstände vorhanden sind. Mit dem Unterschied, das es nun nicht mehr darauf ankommt, seinen Gegner zu eliminieren sondern zuerst durchs Ziel zu kommen. Die Gegenstände sollte man hier aber strategisch einsetzten, zum Beispiel sollten Raketen erst dann abgefeuert werden, wenn man dicht hinter seinem Gegner ist, da sie sonst nicht treffen. Man muss außerdem darauf achten, dass man nicht selber in die gelegten Gegenstände fährt. Dann trifft nämlich das Sprichwort, wer anderen eine Grube gräbt, fällt selbst hinein zu...

Im Großen und Ganzen hat mir das Game sehr gefallen. Am meisten macht es, so wie in vielen Spielen im Multiplayer Spaß. Crash Team Racing ist eines der besten Fun Racer auf der Play Station, was nicht nur auf der Grafik und dem Sound zurück zuführen ist, sondern auch im Gameplay überzeugt das Spiel auf allen Belangen. All die eine Play Station haben sollten sich dieses Spiel auf keinen Fall entgehen lassen.

Negative Aspekte:
etwas wenig Fahrer...

Positive Aspekte:
langer Spielspaß....

Infos zur Spielzeit:
Syxx hat sich 20-100 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    Syxx
  • 8.8%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • -
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 9/10
    Steuerung: 8/10
    Sound: 8/10
    Atmosphäre: 10/10
e_gz_ArticlePage_Default