Login
Passwort vergessen?
Registrieren

C3 Racing: Car Constructors Championship - Leser-Test von Eye Caramba


1 Bilder C3 Racing: Car Constructors Championship - Leser-Test von Eye Caramba
C3 Racing

Selten wurde ein Spiel so unterschätzt wie C3 Racing aus dem Hause Infogrames. Warum aber? Wurde es zu wenig gehypt? Diese Frage wird wohl nie geklärt. Trotzdem ist aber eine Tatsache nicht abzustreiten: C3 Racing ist ein super Rennspiel

Facts

- 30 Strecken in 10 Ländern

- mehr als 20 verschiedene Autos

- 2 verschiedene Spielmodi

Gameplay

Nach einem Super Intro, dass einen perfekt auf die Action vorbereitet, kommt ihr ins Hauptmenü. Hier müsst ihr einen der Spielmodi Arkade-Modus und Championshipmodus wählen, beide der Modi kann man auch zu zweit bestreiten. Der Arkade-Modus ist super geeignet, um zu trainieren und seine Rundenzeiten zu verbessern. Ihr müsst auf insgesamt 30 Strecken beweisen, dass ihr mehr als ein Fahranfänger seit. Der Kern ist aber ganz klar der Championshipmodus. Als erstes müsst ihr zwischen 4 Kategorien wählen: GTI Amateur, GTI Pro, High Performance Amateur oder High Performance Pro. Am Anfang habt ihr allerdings nur zugriff auf die erste Kategorie, die anderen 3 müsst ihr noch freischalten. Die Unterschiede zwischen den Kategorien sind schnell erklärt: Im GTI-Modus tretet ihr gegen leistungsschwächere Autos und Gegner an, im High Performance Modus müsst ihr gegen die Creme de la creme bestehen. Dabei stehen euch allerhand Autos zur Verfügung. Unter anderem könnt ihr Mitsubishis, Renaults, Skodas und Peugeots aber auch Rennwagen wählen. Insgesamt stehen euch knapp 25 Autos zur Verfügung, die aber auch erst freigespielt werden müssen. Dann geht es auch ans erste Rennen nach Peru. Es gibt 10 verschiedene Länder, darunter Brasilien, USA oder Italien, in denen es immer 3 unterschiedliche Strecken gibt. Nach und nach schaltet ihr bei erfolgreichem Abschneiden neue Autos und Länder frei, ganz zu schweigen von einer neuen Kategorie mit besseren und schnelleren Autos. So kommt nur selten langweile aus, zudem sind die Kurse sowohl in der Streckenführung als auch in der Schwierigkeit sehr unterschiedlich. Manchmal kommt jedoch Frust auf: Mal stürzt ihr in einen Fluss oder ahrt eine Klippe hinunter, da müsst ihr schon die Rennserie neu starten. Dies ist aber nur selten der Fall, und die Strecken machen immer wieder spaß. Dabei geht es mal über die staubigen Pisten Afrikas und danach über eine Stadtstrecke in Rom. natürlich unterscheiden sich auch die Griffigkeit und Fahrbarkehit in den einzelnen Leveln enorm. Solltet ihr doch mal einen Fahrfehler machen und in einen Baum oder Konkurrenten rasen: kein Problem, zum Glück oder leider gibt es kein Schadensmodell.

insgesamt ist das Spiel sehr spaßig und durch viele freispielbare Extras wochenlang motivierend.

Grafik

Die Grafik ist für PSX-Verhältnisse wirklich sehr gut und überzeugt auf ganzer Linie. Die Strecken erkennt man sofort an besonderen Merkmalen, und am Streckenrand sind viele kleine aber nette Details zu sehen. Außerdem ist die Weitsicht wirklich enorm, und auch die Autos sehen super aus. Zwar kann die Grafik nicht ganz mit Gran Tourismo mithalten, überzeugt aber dennoch.

Sound

der Sound ist auch sehr gut. Nette Hintergrundmusik und unterschiedliche Motoren- und Streckenklänge bieten Abwechslung für die Ohren.

Steuerung

Die Steuerung ist sehr einfach und geht recht schnell und leicht von der hand. Auf X gebt ihr gas, auf Viereck bremst ihr und per Steuerkreuz oder Analogstick steuert ihr.

Fazit

Wieso ist dieses Spiel so unbekannt? Mit einer klasse Grafik, gutem Sound und super Gameplay hätte das Spiel bei etwas mehr Beachtung die Charts im Sturm erobern können. Das Spiel ist zwar nicht ganz so super, wie Gran Tourismo 1 und 2, braucht sich aber hinter der Konkurrenz nicht zu verstecken. Rennspielfans sollten auf jeden Fall einen Blick riskieren.

Negative Aspekte:
teilweise unfaire Strecken

Positive Aspekte:
ausgewogenes Gameplay

Infos zur Spielzeit:
Eye Caramba hat sich 20-100 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    Eye Caramba
  • 9.0%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • -
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 9/10
    Steuerung: 9/10
    Sound: 9/10
    Atmosphäre: 9/10
e_gz_ArticlePage_Default