Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Buffy the Vampire Slayer - Neue Infos und Screenshots


1 Bilder Buffy the Vampire Slayer - Neue Infos und Screenshots
Die Fernsehserie rund um die Vampirjägerin Buffy ist relativ beliebt und es ist deshalb nicht weiter verwunderlich, dass bald auch eine Spiele-Umsetzung für die XBox erscheinen wird. Dieses Game wurde vor kurzem bei einem Presse-Event von Electronic Arts genauer vorgestellt und die Leute von Gamespot haben passend dazu ein paar zusätzliche Infos und Screenshots veröffentlicht.
Das Spiel ist nach dem Ende der dritten Staffel angesiedelt und man trifft natürlich auf zahlreiche bekannte Charaktere aus der Serie (z.B. Willow und Giles). Diese Figuren versorgen die Heldin Buffy mit Informationen, Gegenständen und Power-Ups, aber manchmal muss man sie dafür auch aus den Fängen böser Vampire und Dämonen retten. Vom Gameplay her ist das von "The Collective" entwickelte Spiel ein typisches Action-Adventure, aber was den Kampfstil oder die Waffen der Heldin betrifft gibt es eben einige Besonderheiten. Gewöhnlich greift Buffy mit verschiedenen Schlag- und Trittkombinationen an, aber wenn sie irgendwelche spitzen Gegenstände in die Hand bekommt wird es für die Vampire erst so richtig gefährlich. Denn diese vertragen Pfähle in ihren Herzen bekanntlich nicht so gut. Die Waffen besitzen einen eigenen Energiebalken und wenn man sie oft verwendet hat gehen sie irgendwann kaputt. In diesem Fall kann Buffy zum Glück auch noch die Splitter der Pfähle benutzen, aber am besten ist es eben eine neue Waffe zu suchen. Davon abgesehen kann Buffy auch verschiedene Spezialattacken benutzen, die aber ebenfalls Energie verbrauchen. Diese Energie kann jedoch durch das Töten von Feinden und das Aufsammeln von Orbs schnell wieder aufgefüllt werden. Besonders gefährlich sind Waffenkombinationen, welche man in einem Menü zusammenstellen kann. So kann man etwa eine Armbrust mit Weihwasser verbinden, was für sämtliche Vampire absolut tödlich ist. Insgesamt soll es im Spiel zwölf Missionen mit einigen Untermissionen geben. Bei der Vorführung war aber nur der Friedhof zu sehen, der dafür offensichtlich schon sehr detailliert und gut aussah. In den USA soll Buffy the Vampire Slayer am 5. März erscheinen. Die Screenshots findet ihr hier: http://gamespot.com/gamespot/filters/products/screenindex/0,11104,524512,00.html

Ceilans Meinung:
Die Serie habe ich mir zwar schon ab und zu angesehen, aber so richtig begeistern kann mich das Ganze nicht. Trotzdem hat Buffy wohl gerade in Amerika zahllose treue Fans und rein finanziell dürfte das Spiel von daher wohl ein ziemlicher Erfolg werden. Wie es aussieht stimmen zum Glück auch das Gameplay und die Technik, was beispielsweise in der vor längerer Zeit erschienenen Game Boy-Umsetzung nicht der Fall war. Vielleicht könnte Buffy für Fans des Action Adventure-Genres ganz interessant werden. Mal abwarten was daraus wird.

Quelle: gamespot.com

e_gz_ArticlePage_Default