Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Britney's Dance Beat: Tanzen mit Britney Spears - Leser-Test von Ultraschall


1 Bilder Britney's Dance Beat: Tanzen mit Britney Spears - Leser-Test von Ultraschall
Britney Spears ist wohl in der Popmusik der Mega-Star schlechthin. Nicht nur, dass sie gut aussieht und sich verdammt geschmeidig bewegen kann, kann sie auch noch verdammt gut singen und sich in Szene setzten. Von ihr grassieren ja die witztigsten Werbematerialien auf dem Markt, denn über T-Shirts, Tassen, oder gesammte Bettbezüge ist wohl alles zu haben, was ein richtiger Fan braucht. Aber das sogar ein Videospiel von ihr auf den Markt kommt, hätte wohl keiner von uns gedacht. Die Idee zum Spiel entstammt der Programmierfirma THQ, die versuchen mit dem Tanzspiel "Britney's Dance Beat" die Fangemeinte zu erreichen, die eine Playstation 2 ihr eigen nennen darf. Auch ich habe mir das Spiel vor kurzem mal zur Gemüte geführt, da ich auch ein kleiner Fan dieser Sängerin bin.

Das Tanzspiel "Britney's Dance Beat" versetzt euch als Spieler oder auch als Spielerin in die Rolle eines Tänzers, der unbedingt an der Seite von Britney Spears auftretten will. Zu diesem Zweck müßt ihr mit eurer Spielfigur an verschiedenen Wettbewerben gegen diverse Konkurrenten antreten, um diese auch zu besiegen. Die allgemeine Steuerung funktioniert hierbei über den Controller der Playstation 2, wobei ihr immer im richtigen Rhytmus versuchen müßt eine bestimmte Tastenfolge zu erreichen. Möglich ist es aber auch eine Tanzmatte als Steuerungsgerät zu verwenden, wodurch der Spielspass noch einmal etwas steigen kann, wenn man nicht gerade ein bewegungsmüder Mensch ist. In jedem Fall aber sollte man die richtigen Knöpfe zur richtigen Zeit erwischen, da sonst die Bewegungsabläufe ab und an etwas abgehackt aussehen können. Je weiter das Spiel für euch dann vorranschreitet, desto schwieriger wird es dann, im richtigen Rhythmus zu bleiben. Im späteren Spielverlauf kann es dann sogar vorkommen, dass zwei Tasten gleichzeitig betätigt werden müssen, oder das Symbole, dass gedrückt werden muss, ändert sich noch kurz vor Betätigen des Controllerknopfes. Sollte man bis zum Ende eines Songs schließlich im Takt geblieben sein, dann winken natürlich sehr viele Goodie's auf euch, denn dann gibt es für euch eine Menge Videomaterial, viele eingespielte Clips, große Konzertmitschnitte, ausführliche Backstage-Berichte oder auch Interviews mit Britney Spears zu sehen.

Obwohl diese Goodie's zwar real verfilmt sind, muss sich die Spielgrafik keines wegs dahinter verstecken, denn sie kommt nahe ans Orginal heran. Auch die Bewegungen der Tänzer und Tänzerinnen, die euch im Hintergrund begleiten, sind lebensecht, abwechslungsreich und einfach zeitgemäß animiert worden. Der Sound, der letztentlich wohl auch große Gechmackssache ist, ist qualitativ hochwertig eingespielt worden und paßt zu jeder Zeit zum Spielprinzip von "Britney's Dance Beat"!

Fazit:

Mich hat an dem Tanzspiel "Britney's Dance Beat" eigentlich nur Britney Spears selbst intressiert, denn wenn diese Ausnahmesängerin wohl nicht Pate für dieses Spiel gestanden hätte, wäre die Beachtung hierfür nicht sonderlich groß ausgefallen. Mit der Musik des Teeniestars, dem Videomaterial und den vielen Tänzern werden die Fans unter euch aber auf jeden Fall einen Spass daran finden, der Sängerin nachzueifern. Auch die Nicht-Fans unter euch werden letztentlich zugeben müssen, dass der Titel professionell für die Playstation 2 umgesetzt worden ist und über eine sehr gute Grafik und eine überaus unkomplizierte Steuerung verfügt. Besonders auch zu zweit auf einer dazugehörigen Tanzmatte kann dieses Spiel Spass machen und als Party-Gag verwendet werden.

Negative Aspekte:
Wird auf die Dauer langweilig

Positive Aspekte:
Toller Sound

Infos zur Spielzeit:
Ultraschall hat sich 10-20 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    Ultraschall
  • 8.0%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • 7.5/10
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 8/10
    Steuerung: 8/10
    Sound: 8/10
    Atmosphäre: 8/10
e_gz_ArticlePage_Default