Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Biofreaks: Nur für Harte Jungs... - Leser-Test von DanceEmpire


1 Bilder Biofreaks: Nur für Harte Jungs... - Leser-Test von DanceEmpire
Das Kampfspiel namens "Bio Freaks" wurde von der Spielefirma Midway entwickelt.
Schon als die ersten Screens und informationen auftauchten wurde jedem klar, das dieses Spiel nichts mit den anderen Kampfspielen zu tun hatte.
Bio Freaks" ist eines der besten Kampfspiele für Nintendo's Spieleplattform namens "Nintendo64" kurz "N64".
Nun gibt es hier auch Höhenunterschiede, welche sich beim Kampf jeweils Positiv oder NEgativ auswirken.
Letztendlich ist meisst der höher gelegenere Platz der bessere.
Die Szenen sind nun härter und extremer als in anderen Kampfspielen, wobei man "Bio Freaks" schon als Gewaltspiel bezeichnen könnte.
Nun werden einige leute genau diesen Punkt kritisieren, andere wiederum begrüßen.
Letztendlich ist das Spiel mit einer Altersangabe "Ab 18" gekennzeichnet, welche zeigen soll das dieses Spiel nicht in Kinderhände gehört.
Im Spiel selbst können sie sich zwischen 8 Kämpfer oder besser "Biomaschienen" wählen.
Jeder dieser Kämpfer hat seine eigenen Individuellen Eigenschaften und Waffen, wobei die Waffen die eigentliche Hauptrolle spielen.
Waffen wie Schwert, Maschienenpistole, Raketenwerfer oder auch die Magische Magie sorgen für Atemberaubende Action auf dem Bildschirm.
Die 3D Levels können durch gutem Design überzeugen.


Grafik:
Die Grafik bei "Bio Freaks" ist mittelmäßig.
Es wird nichts besonderes geboten, aber auch nichts negatives.
Die Waffeneffekte und Explosionen kommen gut rüber und der Levelaufbau ist sauber und gut durchdacht.
Die Biomech's können durchaus überzeugen und tragen zu dem gutem Gameplay eine menge positives.
Insgesammt ein guter Durchschnitt aber noch lange nicht das, was sich Spieler wünschen.
Der N64 wird leider nicht ausgereizt.

Sound:
Der Sound ist Qualitativ Hochwertig wobei man hier mehr auf die Waffengeräusche als auf die Nebengeräusche wie Hintergrundmusik zeigt.
Denn die Musikuntermalung wird so manchen Spieler schon nach einer halben Stunde den Nerv rauben.
Und als wenn es die Entwickler schon ahnten, ist somit das verstellen oder auch das Stummschalten der Hintergrundmusik mit intigriert.
Im großen und ganzen eine gute Leistung aber noch lange nicht das beste.
Dolby Digital wird leider nicht unterstützt.

Bedienung:
Die Bedienung ist ausgereift und somit eine der besten dieses Genres.
Alle Funktionen und Tricks lassen sich erlernen und stellen dem Anfänger keine größere Hürde dar.
Auch die Menüführung ist leicht und konfortabel.
Hier an dieser Stelle ein dickes Lob an die Entwickler für diese durchaus vorzeigbare Benutzerfreundliche Bedienung.

Gameplay:
Das Gameplay kann leider nicht ganz überzeugen.
Man könnte sich nun streiten an was dies liegen könnte... warscheinlich an der übertriebenen Gewaltdarstellung welche schon stark an einem Gemetzel grenzt.
Wer an diesem Punkt allerdings keine Skrupel hat, dem wird das sonst auch durchschnittliche Gameplay nicht überzeugen.
Kurz gesagt ein dicker Minuspunkt in der Bewertung von "Bio Freaks".


Meine Meinung:
Also meiner Meinung nach ist "Bio Freaks" nur für echte Fans der Serie wie Mortal Kombat etwas.
Die Gewalt ist wohl nach Ansichtssache der Entwickler ein guter Kaufgrund für Kinder oder Jugendliche.
Nur hätte man bedenken sollen, das dies auch schnell zu einer Indizierung oder einer Altersempfehlung "Ab 18" führt.
Mein Tipp ist also das man das Spiel lieber erstmal Probespielen sollte bevor man es sich kauft denn danach ist so mancher schlauer...
Denn sicher ist "Bio Freaks" nichts für schwache Gemüter!!

Negative Aspekte:
Gameplay

Positive Aspekte:
Sound, Bedienung

Infos zur Spielzeit:
DanceEmpire hat sich 20-100 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    DanceEmpire
  • 7.5%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • -
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 7/10
    Steuerung: 9/10
    Sound: 8/10
    Atmosphäre: 6/10
e_gz_ArticlePage_Default