Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Battlefield 1942 - Interview mit Lars Gustavsson


1 Bilder Battlefield 1942 - Interview mit Lars Gustavsson
In letzter Zeit gibt es ja immer wieder Spiele die den zweiten Weltkrieg als Hintergrund haben. Genauso sieht es mit dem kommenden Shooter "Battlefield 1942" aus. Nun haben die Entwickler ein bisschen mehr zum Spiel verraten. Denn "Lars Gustavsson" (Digital Illusions) stand für ein Interview bereit, das von der Seite "The Warmgamer" geführt wurde:

In diesem erzählte er, das "Battlefield 1942" zwar Elemente von "Operation Flashpoint" haben werde, es aber im Prinzip ein komplett neues Genre darstellen wird. Dies begründete er damit, da das Gameplay in dieser Form in keinem anderen Spiel enthalten wäre. Zudem sagte er noch, das Spiel sei eine Mischung aus bekannten Titeln wie "Counter-Strike", "Destroyer Command", "Combat Flight Simulator" und zu Guter letzt "Armored Fist". Mit dem einzigen Unterschied, das bei "Battlefield 1942" der Simulationsteil deutlich entschärft wurde.

Hier wieder der Link zum kompletten (englischen) Interview --> http://www.wargamer.com/articles/battlefield_1942_interview_main.asp

Vilos Meinung:
Also die lieben Herren Entwickler neigen ja leider immer wieder dazu, ihre Produkte zu sehr in den Himmel zu heben und auch in diesem Fall ist erst mal abzuwarten, ob das Spiel wirklich dermaßen neue Maßstäbe setzt.

Quelle: www.gamigo.de

e_gz_ArticlePage_Default