Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Batman: Dark Tomorrow erst am 1. Quartal 2003


1 Bilder Batman: Dark Tomorrow erst am 1. Quartal 2003
Superheld Batman ist bei vielen beliebt, die Comics als auch die Filme sind bisher sehr erfolgreich gewesen. Da war der Gedanke an Videospieleumsetzungen nicht weit, denn die Entwickler dachten sich das man mit Batman-Spielen viel Geld scheffeln könnte. Die Rechnung ging aber wie wir alle wissen nicht auf, denn die Umsetzungen waren wie viele Filmumsetzungen einfach zu lieblos und nur auf die schnelle erstellt. Da will es Kemco, leider bisher nur für Egg Mania bekannt welches in Japan einen Negativverkaufrekord aufstellte, ganz anders machen. Sie sind schon an dem Titel Batman: Dark Tomorrow seit dem Jahre 2001 dabei. Ursprünglich sollte die "virtuelle Fledermaus" exklusiv auf dem GameCube für Recht und Ordnung in den Straßen von Gotham City sorgen, der Release galt für den 3. Mai, dem Tag als der GameCube in Europa veröffentlicht worden ist. Doch Pustekuchen, keines von beiden Punkten wurde realisiert. Zum einen ist jetzt schon seit längerem bekannt das Batman: Dark Tomorrow für alle Next-Generation-Konsolen erscheinen wird und zum anderen hat heute der Entwickler Kemco verlauten lassen, dass das Spiel erst am 1. Quartal nächsten Jahres erscheinen wird.

Der Grund für diese späte Verschiebung soll sein, das Kemco auf jeden Fall das beste Batman-Spiel auf den Markt bringen möchte. Um dies zu ermöglichen, benötige es halt an viel Zeit.

Dem aktuellsten Teil wird nicht nur mehr Zeit bei der Entwicklung eingeräumt, auch wird er einige Unterschiede gegenüber den Vorgängern haben. So wird dieser Teil sich an den Originalcomic anlehnen und nicht wie fast alle an die Zeichentrickserie. Dies soll dem Spiel noch mehr düsterere Effekte verleihen. Zudem sollen in diesem Spiel auch mehr Stealth-Elemente und kriminalistische Elemente untergebracht werden.

Hazuki-Sans Meinung:
Das Kemco gerade der Verantwortliche für Egg Mania ist, das macht einem als Batman-Fan natürlich nicht gerade Mut. Egg Mania ist aber auch nur ein Tetrisklon, nichts weiteres. Da hätten sich viele andere Entwickler auch blamieren können. Kemco hat jetzt gar keine andere Wahl als ein vernünftiges Spiel raus zu bringen, denn sie müssen ja wieder die Verluste von Egg Mania kompensieren. Zudem lassen sie sich schon einige Zeit bei dem entwickeln des Titels, das ist meistens ein gutes Zeichen. Ich bin optimistisch was Batman: Dark Tomorrow betrifft.

Quelle: www.consol.at

e_gz_ArticlePage_Default