Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Bass Hunter: Review über Bass Hunter - Leser-Test von Anubis84


1 Bilder Bass Hunter: Review über Bass Hunter - Leser-Test von Anubis84
Wer wollte nicht schon immer mal wissen wie es ist zu Angeln?
In „Buss Hunter“ hat man die Gelegenheit es herauszufinden.

Ziel des Spieles ist es, der Beste Angler zu werden und den Größten und schwersten Fisch zu fangen den es gibt.
Egal ob du Profiangler oder Anfänger bist dir wird am Anfang des Spieles alles über das Angel und die Knopfkombination erklärt.
Du wirst zwar einige Probleme mit der Steuerung bekommen da man sehr viele Knöpfe auf einmal betätigen muss und man schnell aus dem Konzept kommt aber das kriegt man schon auf die Reihe.
Du hast die Auswahl zwischen vielen Seen, egal ob du Morgens oder Abends Angel möchtest, in einem großen oder eher einem kleinen See oder in einem Flachen oder Tiefen See.
Dann hast du noch die Auswahl zwischen mehreren Angelrouten, egal ob du eine lange Biegsame oder kurze und Stabile Angel haben möchtest.
Die Köder für die Angeln sind auch sehr verschieden, willst einen Köder der einem Fisch ähnlich ist oder eher einen der wie eine behaarte Kugel aussieht. Jeder Köder lockt einen anderen Fisch an. Du kannst auch bestimmen wie groß der Köder sein soll und welche Farbe er haben soll.

Du fährst mit Hilfe eines Motorbootes über den See. Mit dabei führst du einen Art Fischpeilgerät, der um so mehr Ausschlägt um so mehr Fische in der nähe sind.
Hast du den richtigen Angelplatz gefunden so kannst jetzt aussuchen wie weit du die Angel auswerfen möchtest. Beim Einholen der Angelschnur aber vorsichtig sein, denn in der nähe könnten immer ein paar Fische sein. Sollte mal einer anbeißen, die Angelschnur bloß nicht sofort wieder Einholen, lass den Fisch immer ein bisschen zappeln und schritt für schritt einholen. Aufpassen was sehr schnell passieren kann ist das sich der Fisch losreißt oder die Angelschnur gibt nach und reißt.
Bei der Grafik hätte sich der Hersteller noch bisschen mühe geben können. Und was soll man zum Sound sagen man hört halt nur das was ein Angler hören möchte und zwar kaum etwas. Was man hört ist halt wenn man die Angel auswirft, mit dem Boot losfährt oder die Fische hochspringen.


Fazit

Das Spiel ist nur Für Personen die auf solche Spiele stehen. Es wird auch mit der Zeit langweilig. Man braucht sehr viel geduld bis man es geschafft hat und einen Fisch an der –Angel hat. Die Grafik und der Sound lässt etwas zu wünschen übrig aber sonst geht es eigentlich. Man wird zwar am Anfang noch Probleme haben mit der Steuerung aber das wird man unter Kontrolle kriegen.

Negative Aspekte:
Der Sound und die Grafik

Positive Aspekte:
Das Erfolgs gefühl wenn man es geschafft hat einen Fisch zufangen

Infos zur Spielzeit:
Anubis84 hat sich 2-10 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    Anubis84
  • 3.8%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • -
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 5/10
    Steuerung: 4/10
    Sound: 2/10
    Atmosphäre: 4/10
e_gz_ArticlePage_Default