Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Barbarian - Offizielle Ankündigung für GameCube und Xbox


1 Bilder Barbarian - Offizielle Ankündigung für GameCube und Xbox
Der kampfbetonte Genremix Barbarian aus dem Hause Titus wurde bekanntlich schon vor längerer Zeit für die Playstation 2 angekündigt (und eine GBA-Version ist auch schon lange in der Mache), aber bis jetzt gab es keine offiziellen Ankündigungen für die anderen beiden aktuellen Konsolen. Barbarian stand zwar schon ohne Termin auf einer GameCube-Releaseliste, aber wie es aussieht hat Titus die passende Umsetzung erst jetzt richtig angekündigt. Gleichzeitig wurde auch die Xbox-Umsetzung bestätigt. Bis jetzt gibt es aber leider keine Informationen zu möglichen Unterschieden zwischen den einzelnen Versionen und im Moment werden auch noch keine passenden Screenshots gezeigt. Dafür werden bei IGN noch einmal die wichtigsten Informationen zusammengefasst:
http://cube.ign.com/articles/358/358139p1.html
Barbarian wird als Mischung aus Action-Adventure-, Kampfspiel- und Rollenspielelementen bezeichnet. Man reist in der Fantasywelt des Spiels herum um in zehn mehrstöckigen Arenen gegen andere Kämpfer anzutreten. Dabei hat man zehn unterschiedliche Charaktere zur Verfügung und im Gegensatz zu normalen Prügelgames besitzt Barbarian eine komplexe Story und die Figuren haben alle bestimmte Ziele und Aufgaben. Durch verschiedene Storyzweige wird die Hintergrundgeschichte sogar noch interessanter. Jeder "Barbar" hat individuelle Waffen, aber man kann auch die verschiedensten Objekte aus den interaktiven Umgebungen benutzen um den Gegner Schaden zuzufügen. Im Spiel werden Steine oder ganze Felsen herumgeworfen, dicke Baumäste dienen als Knüppel und man kann alle möglichen anderen Dinge oder sogar die Gegner selbst als Waffen missbrauchen. Dazu kommen magische Attacken mit den dazugehörigen Runen.
Die Arenen bestehen jeweils aus mehreren Bildschirmen und man kann außerdem Barrieren zerstören um in andere Gebiete zu gelangen. Barbarian hat wie gesagt auch einige Rollenspiel-Elemente zu bieten und auf Dauer muss der Kämpfer seine Fähigkeiten verbessern um stärkere Feinde zu besiegen. Dafür sammelt man die so genannten Skill Points, die anschließend auf die unterschiedlichen Werte wie Kraft, Verteidung und Magie verteilt werden. Die selbstentwickelten Charaktere können dann auf der Memorycard gespeichert werden und im Multiplayermode kann man gegen bis zu drei menschliche Gegner und vier zusätzliche KI-Feinde gleichzeitig antreten.
Im Text findet man dann noch ein paar weitere Infos zu den Features. So besteht die Storyline angeblich aus dreihundert Zweigen, physische und magische Attacken können zu Combos verbunden werden, im Spiel kann man verschiedene Extras beziehungsweise Easter Eggs freischalten und es gibt zusätzliche Mini-Quests mit eigenständigen Regeln. In einem nützlichen Tutorial können Anfänger die besten Tricks und Aktionen erlernen.
Die beiden Spiele sollen voraussichtlich kurz nach der Playstation 2-Version im Sommer auf den Markt kommen.

Ceilans Meinung:
Ich habe mal Gamespot als Quelle angegeben, weil bei IGN nur die GameCube-Version erwähnt wird. Aber dort gibt es dafür eben die passenden Informationen. Die meisten Details wurden ja schon öfter erwähnt und ich hätte echt mal gern gewusst ob es in den beiden gerade angekündigten Versionen irgendwelche Extras gibt. Bis jetzt sieht es leider nicht so aus. Wahrscheinlich wird wie so oft nur die Grafik besser sein. Davon abgesehen können sich jetzt aber sämtliche Konsolen-Besitzer auf Barbarian freuen und das ist ja immerhin ganz nett. Ich finde das Spiel auf jeden Fall ziemlich interessant. Falls die Mischun gut wird können wohl nicht nur absolute Prügespiel-Anhänger einen Blick riskieren.

Quelle: gamespot.com

e_gz_ArticlePage_Default