Login
Passwort vergessen?
Registrieren

BMX XXX: Das etwas andere BMX Spiel - Leser-Test von canoejoe


1 Bilder BMX XXX: Das etwas andere BMX Spiel - Leser-Test von canoejoe
Wenn es ein Genre von Spielen gibt, von denen wir wirklich genug bekommen, dann sind das Trend-Sport Spiele. Und von diesen Trend-Sport Spielen, gibt es unheimlich viel Müll. Das Genre birgt nur ein paar Perlen, wie zum Beispiel die Tony Hawk Reihe.
Es gibt kaum eine Sportart, die es in diesem Genre nicht gibt.
Am meisten, allerdings, gibt es Skateboard und BMX Spiele.
BMX XXX ist allerdings kein gewöhnlicher Vertreter dieser Gattung.
Das Spiel wird dominiert und angetrieben, von nackten Tatsachen und viel Humor.
In den USA musste dieses Spiel sogar zensiert werden. In Deutschland ist das Spiel allerdings komplett ungeschnitten und hat eine, FSK 16, Freigabe bekommen.

Grafik: 7 Punkte
Grafisch hat das Spiel nichts, bewegendes zu bieten.
Die Charaktere sehen langweilig und schlecht modelliert aus, die Texturen sind sehr matschig und die Levels wirken lustlos. Dazu sind sie auch noch unbelebt und schlecht designt.
Dafür läuft das Spiel flüssig und über lange Ladezeiten, kann man sich auch nicht beschweren.

Sound: 8 Punkte
Der Soundtrack ist ganz gut gelungen. Die Tracks sind Genretypisch und sorgen für das passende Feeling. Von tollen Effekten oder einer guten Räumlichkeit kann aber nicht gesprochen werden. Die Synchronisation ist nur in Englisch, dafür aber ganz ordentlich.

Bedienung: 8 Punkte
Wer schon einmal ein BMX Spiel gespielt hat, wird mit der Tastenbelegung recht schnell fertig werden. Einsteiger brauchen da aber ein wenig länger.
Leider ist die Steuerung ungenau, hakelig und undynamisch.

Gameplay: 8 Punkte
Zuerst sollte man sich einen eigenen Skater erstellen. Ihr wählt zwischen Männlich und Weiblich, bestimmt Brustumfang und gestaltet eure Figur ganz nach eurem Schönheitsempfinden. Das funktioniert ganz gut. Besonderheit ist hierbei, dass ihr euren Biker auch, Oben-ohne, auf sein Bike setzen könnt.
Danach startet ihr im ersten Level, ein Stadtbezirk mit Park. Hier müsst ihr nun, wie zum Beispiel auch in der Tony Hawk Reihe, mit eurem Bike Aufgaben bewältigen.
Zum Bespiel müsst ihr zwei Hunde in den Park bringen, damit sie sich paaren können.
Dabei trefft ihr auf Zuhälter und andere, fragwürdige Gestalten.
Irgendwann habt ihr dann genügend Punkte gesammelt und könnt in den nächsten Level.
Ihr könnt aber auch nach Geheimnissen suchen, wie nach Einzelteilen für ein neues Bike. Ihr könnt auch in ein Stripplokal gehen, wo ihr euch kurze Videoclips von, leicht bekleideten, Damen ansehen könnt.
Das Gameplay besticht durch einige witzige Ideen, die das Genre auflockern.
Leider wird sonst nichts Neues geboten.
Natürlich könnt ihr auch Tricks mit eurem Bike machen, diese sind allerdings nicht so zahlreich und nicht so komplex, wie die aus anderen Trendsport Spielen
Leute, die einen Sinn für schwarzen Humor haben, werden aber ihre helle Freude an den vielen, witzigen Missionen haben.

Atmosphäre: 6 Punkte
Gute Atmosphäre kommt bei dem Spiel nicht auf, dafür ist die Technik zu bescheiden und die Steuerung zu undynamisch.
Der hohe Trash-Faktor, gibt dem Spiel aber einen ganz bestimmten Charme und bringt viel Humor mit sich.

Multiplayer: 7 Punkte
Man spielt zu zweit (gegeneinander) im Splitscreen Modus. Natürlich gibt es in diesem Spiel auch einige bekannten Modis, in denen man, zum Beispiel, mehr Punkte als der Andere erreichen muss.
Aber da dieses Spiel kein gewöhnliches BMX Spiel ist, gibt es auch ein paar andere nette Spiele.
Ein Spieler sitzt auf dem Bike und muss diverse Symbole einsammeln, während der andere versucht, ihn mit einem Scharfschützengewehr zu erschießen.
Diese Ideen sind zwar witzig, machen aber nur bedingt Spaß, deswegen nur 7 Punkte.

Fazit: 7, 3 Punkte
Wer ein etwas anderes BMX Spiel sucht, ist mit BMX XXX sehr gut beraten.
Das Spiel ist, an manchen Stellen, zwar ein wenig peinlich und mit der Grafik gewinnt
man bestimmt keinen Blumentopf, aber dafür ist das Spiel sehr witzig.

Negative Aspekte:
schlechte Technick

Positive Aspekte:
sehr witzlig

Infos zur Spielzeit:
canoejoe hat sich 10-20 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    canoejoe
  • 7.3%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • 7.0/10
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 7/10
    Steuerung: 8/10
    Sound: 8/10
    Atmosphäre: 8/10
e_gz_ArticlePage_Default