Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Anstoss 2 - Gold Edition: besser als der dritte Teil - Leser-Test von Restrictor


1 Bilder Anstoss 2 - Gold Edition: besser als der dritte Teil - Leser-Test von Restrictor
Anstoss 2 ist ein Fußballmanager von Ascaron und erschien um das Jahr 1998. Das Spiel schraubte sich sofort auf Platz 1 der Verkaufscharts hoch und wurde auch von der Fachpresse mit Auszeichnungen übersät.

Zum Spielprinzip: Bis zu 4 Spieler können mitmischen. Ihr könnt euch wenn ihr wollt sofort euren Traumverein aussuchen und werdet dort dann sofort eingestellt. Viel mehr Spaß macht aber die echte Managerkarriere. Ihr beginnt als Manager und Trainer bei einem Verein in der Regionalliga. Wenn ihr dort gute Leistung erbringt, kann es der Fall sein, dass ein Zweitligaverein auf euch aufmerksam wird. Allerdings solltet ihr dann abwägen: Der Zweitligaverein bietet euch zwar einen finanziell großzügigeren Vertrag, hat aber vielleicht gerade seinen Trainer gefeuert und der Kader ist so schlecht, dass sich der Abstieg kaum vermeiden läßt. In dem Fall ist es vielleicht sinnvoller bei eurem Regionalliga Team zu bleiben, wenn ihr sicher aufsteigt.

So trainiert ihr weiter munter eure Mannschaft, führt Transfers durch, baut euer Stadion aus und all die weiteren kleineren Dinge des Managerlebens immer mit dem Ziel den Verein nach vorne zu bringen oder für andere Vereine attraktiv zu werden.

Die Spielszenen sind noch nicht wie beim Nachfolger in Echtzeit berechnet, sondern es sind vorgefertigte Szenen. Spätestens nach einem durchgezockten Tag hat man alle Szenen gesehen und es wird einfach nur noch langweilig es anzusehen. Spätestens dann wechselt man in den Textmodus. Hier werdet ihr nur über den Spielstand, Chancen und Karten informiert, also nur das nötigste was euch veranlasst die Spieltaktik erfolgsversprechend zu ändern.

Es sind die kleinen Dinge, die diesen Anstoss Teil so sympatisch macht. So könnt ihr eure Spieler auch dopen um auf diese Art und Weise zu unerlaubten Erfolg zu kommen. Allerdings besteht auch eine nicht zu unterschätzende Chance, dass der Verband eine Doping Kontrolle durchführt, die zu einem Jahr Sperre führen kann (dreiste Naturen laden in solchen Fällen den Spielstand neu). Auch interessant ist, dass es in der Winterpause jeder Saison ein Trainerschein gemacht werden muß. Dort müßt ihr mehrere Fragen aus Fußballregeln und Fußball Trivia beantworten. Fallt ihr dabei durch, müßt ihr bis zum Ende des Saison einen Tag pro Woche zum Nachhilfeunterricht antanzen und steht dem Verein für Managertätigkeiten nicht zur Verfügung.

Von dem Spiel gibt es einen Nachfolger, logischerweise Anstoss 3. Diese Version hat mich aber sehr enttäuscht, da sie über mehrere Monate absolut bugverseucht war, und das Spiel in der Berechnung der Werte absolut unlogisch war. So habe ich nach drei Tagen Anstoss 3 deinstalliert und Anstoss 2 weiter gespielt.

Mein Fazit: Selten ist es mir passiert, dass ich wirklich süchtig von einem Video- bzw. Computerspiel wurde. Bei diesem Spiel war es aber so. Es macht einen tierischen Spaß in der Regionalliga zu beginnen und sich hoch zu arbeiten, immer auf der Jagd nach einem besseren Vertrag. Es macht auch Freude, wenn man sieht, dass man den Regionalliga Verein den man zuerst hatte so gut aufgebaut hat, dass er später auch in der ersten Liga spielt, wo ihr mit eurem aktuellen Verein schon seit. Meine Wertung: 97%, bei ansprechenden in Echtzeit dargestellten Spielszenen hätte ich die Traumnote vergeben.

Negative Aspekte:
schnell wiederholende Spielszenen

Positive Aspekte:
großer Langzeitspaß

Infos zur Spielzeit:
Restrictor hat sich 100+ Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    Restrictor
  • 8.0%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • -
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 6/10
    Steuerung: 10/10
    Sound: 6/10
    Atmosphäre: 10/10
e_gz_ArticlePage_Default