Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Anno1503 bald im Klassenzimmer?


1 Bilder Anno1503 bald im Klassenzimmer?
Ihr würdet doch jeder gern eure Zeit in der Schule mit ein bisschen spielen versüßen. Ginge es nach einem Hamburger Medienpädagogen, so sollten Computerspiele ein fester Bestandteil des Unterrichts werden.

Stefan Aufenanger, so der Name des Medienpädagogen, forderte in einem Gespräch mit der dpa einen verstärkten Einsatz von Computerspielen im Unterricht. Der Hamburger sieht eine breite Palette von Spielen, die im Unterricht eingesetzt werden könnten. So zum Beispiel Anno 1503. Mit diesem Strategietitel könnten den Schülern nicht nur verschiedene Zeitepochen, Kulturen oder Klimazonen näher erlaütert werden, sie verbesserten auch das vernetzte Denken und das Erfassen komplexer Situationen und würden mehr spass am lernen bekommen. Außerdem könne mit PC-Spielen die Medienkompetenz der Schüler effektiv gesteigert werden. Computer würden nicht mehr als reines "Spielzeug", sondern auch als Lern- und Arbeitsgerät wahrgenommen werden.

Hackys Meinung:
Das wär doch mal einen Super idee! MAl endlich was gutes und was spass macht. Nicht immer nur faden Geschichts-Unterricht sondern auch mal was interessantes

Quelle: www.gamigo.de

e_gz_ArticlePage_Default