Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Anno 1503: Aufbruch in eine neue Welt - Anno 1503 Top oder Flop? - Leser-Test von FarinUrlaub2002


1 Bilder Anno 1503: Aufbruch in eine neue Welt - Anno 1503 Top oder Flop? - Leser-Test von FarinUrlaub2002
Am 25. 10. 2002 war es soweit! Anno 1602 bekommt nach fast 5 Jahre entwicklung einen Nachfolger...
Anno 1503! " Das meist erwartete Spiel des Jahres"!
Das Intro weißt einen perfekt ins Spielgeschehen ein. Ein alter Seemann erzählt uns davon wie er früher herum gereist ist und neue Welten entdeckt hat. Zum Schluß des Intros schenkt er uns ein Talesmann der uns bei unseren späteren reisen zu neuen welten Glück bringen soll... ..
Beim ersten Spielen von Anno 1503 wird einen sofort auffallen das man irgendwie alles schon einmal gesehen hat. Die Steuerung ist nahezu die gleiche wie bei Anno 1602 nur das manches vereinfacht wurde wie z. b. das einladen von Soldaten auf ein Schiff.
Die Grafik macht nicht gerade ein gutes Bild, weil es immer noch 2D ist und nicht (wie man es hätte denken können bei einer so langen Arbeitszeit) in 3D. Es kommen auch viele Technische Mängel vor wie z. b. Soldaten oder der Scout bleiben in Häusern oder in Bergen hängen und stecken fest.
Trotzdem sieht alles sehr schön aus wie die vielen unterschiedlichen Tiere (150 Stück), die unterschiedlichen Klimazonen (Steppe, Prärie, Dschungel, Nördliche, Polar und Tundra) und natürlich die unterschiedlichen Völker ( 9 Stück) die auch wirklich unterschiedlich aussehen z. b. die Indianer in ihren Zelten etc.
Bei Anno 1503 steckt die liebe im Detail und nicht im Umfang.
Beim Sound gibt es mal wieder wenig zu bemängeln die vielen unterschiedlichen Musikstücke passen 100% zu geschehen und schaffen eine einmalige Atmosphäre!
Leider klingen manche Musikstücke auch als wenn ein Anfänger mit einer Flöte spielt!
Das Spiel selbst bietet wieder das beliebte Endlosspiel (diesmal in 8 Schwierigkeitstuffen),
etliche Szenarien und eine große Unfangreiche Kampagne, die aber zum Anfang viel zu schwer ist.
Ein Mehrspielermodus wird erst Später per Patch im Internet "Nachgeliefert".

Fazit: Trotz einiger technischer Mängel ist Anno 1503 ein ehrenwürdiger Nachfolger von Anno 1602. Man könnte aber Anno 1503 auch als ein riesiges Add-On betrachten denn soviel neues wird nun wirklich nicht geboten!

Negative Aspekte:
leider keine 3D Garfik, zu wenig neues

Positive Aspekte:
sehr schöner Sound, anno feeling

Infos zur Spielzeit:
FarinUrlaub2002 hat sich 20-100 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • 8.2/10
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 8/10
    Steuerung: 7/10
    Sound: 9/10
    Atmosphäre: 7/10
e_gz_ArticlePage_Default