Login
Passwort vergessen?
Registrieren

America’s Army: Veröffentlichung bekannt


1 Bilder America’s Army: Veröffentlichung bekannt
Denkt man an die USA und seine Bevölkerung, dann gibt es in Sachen Eigenschaften ein Wort, dass einem sicherlich ohne großes Zögern einfällt: Patriotismus! Und ehrlich gesagt gibt es – zumindest für mich – kein Land, dass den Patriotismus so beherrscht wie die Amerikaner! So dürfte es dann auch recht wenig verwundern, dass man nun zumindest den ersten der beiden erscheinenden „America’s Army“ Teile am 04. Juli 2002 offiziell zum Download bereit stellt. Für diejenigen, die es vielleicht nicht wissen sollten, der 04. Juli ist der amerikanische Unabhängigkeitstag (Independance Day), der mittlerweile diesjährig zum 226.ten Mal begangen wird, und infolge dieser Unabhängigkeitserklärung die Vereinigten Staaten hervorgehen, wie wir sie heute kennen. (Einen passenden, historischen Auszug habe ich unten mit angefügt.) Zurück zum Spiel... Die Inhalte der beiden Games sind bereits durch mehrfache News auf „Gamezone“ hinlänglich bekannt gegeben worden, und bedürfen keiner separaten Darstellung. Interessant dagegen dürfte sein, dass die Spiele nicht – wie ursprünglich angenommen wurde – im Handel vertrieben werden, sondern auf der offiziellen Homepage – unabhängig von Nationen – zum Download bereit stehen wird. Am 4. Juli 2002 steht zunächst aber nur die Variante „Operations“ zur Verfügung. Teil 2, „Soldiers“, wird in absehbarer Zeit folgen, steht aber terminlich noch nicht fest. Beide möglichen Downloads, so wurde es offiziell bestätigt, stehen kostenlos zur Verfügung. Lediglich die Providergebühren bzw. Online-Verbindungskosten fallen an. Einziges Problem für hiesige Spieler könnte durch die „BPjS" bzw. - wie sie ja heißt heißt -"BPjM" entstehen, da man ja durch das neue Gesetz auch Internetseiten indizieren kann. In wie weit dies aber zu befürchten ist, steht aktuell noch in den Sternen. Wer sich also für das Spiel interessiert, besucht einfach die Website http://www.americasarmy.com/flashjumppage.html am 4. Juli 2002.

Van_Helsings Meinung:
Nachdem bekannt wurde, dass das Spiel „America’s Army“ nicht klassisch über den Handel vertrieben, sondern via Download zur Verfügung gestellt wird, war mir fast schon klar, dass man ein „historisches Datum“ für die Veröffentlichung wählt. Eben typisch amerikanisch, wenn man so will! Wie dem auch sei, ich denke, auch wenn ich normal kein PC-Zocker bin, werde ich mir dieses Game zumindest einmal ansehen und mir dann meine Meinung darüber bilden. Zumindest die aktuell wieder auf der Homepage zugefügten Screenshots sehen sehr gut aus. Ich denke, ein Test ist es alle Mal wert.

Und wie im Text schon erwähnt, hier der Auszug, wie es zum Unabhängigkeitstag kam:

„Am 4. Juli 1776 erklären die amerikanische Kolonien ihre Unabhängigkeit von England und den Bund aus 13 Staaten. Sie verkünden die Menschenrechte ("life, liberty and pursuit of happiness") und das politische Widerstandsrecht. In dieser Zeit trat der erste amerikanische Abgesandte Benjamin Franklin in Europa für das amerikanische Anliegen ein. Frankreich und Spanien traten in den Krieg ein und kämpften an der Seite der amerikanischen Kolonien gegen England. 1783 wurde in Versailles der Versailler Friedensvertrag unterzeichnet, der die Anerkennung der Vereinigten Staaten von Amerika beinhaltete.“

Quelle: www.ghome.de

e_gz_ArticlePage_Default